Maßanzüge: Alles nach Maß

Der Schnitt, der Stoff, die Ausstattung bis hin zum Design der Knöpfe: Beim Maßanzug bestimmt nur einer, wo es langgeht - Sie selbst. Ohne Vorschriften, ohne Kompromisse

Maßanzug

Die Unterschrift des Kunden wird digitalisiert und anschließend in den Anzug gestickt.

Made in Germany

Im Unternehmen Hugo Boss kennt man sich mit der Fertigung hochwertiger Anzüge aus. Nun erweitert die schwäbische Weltmarke ihre Linie durch das Premium-Programm "Boss Selection Made to Measure". Bisher findet Made to Measure nur als Aktion statt, eine dauerhafte Aufnahme ins Sortiment ist aber geplant.

So funktioniert's: Am Anfang steht ein Gespräch mit einem Schneidermeister, um die individuellen Wünsche des Kunden zu besprechen. Aus einer Reihe vorgefertigter Master-Anzüge wird die Form gewählt, in der sich der Kunde am wohlsten fühlt. Nach dem Maßnehmen werden Oberstoff, Futter und Knöpfe ausgesucht, sämtliche Daten werden dann in den Hauptsitz nach Metzingen übermittelt, wo der Anzug von Hand gefertigt wird. Nach der Fertigstellung erfolgt die Endabnahme.

Der Clou: Jeder Anzug hat eine individuelle Handschrift: In das Sakko wird die Signatur des Kunden eingestickt.

Der Preis: ab ca. 1.600 Euro

"Made to Measure"-Termine bei Boss: 12. bis 14. April in Düsseldorf. Im Herbst folgen weitere Termine.

Robbie Williams

Der Sänger verrät seine Abnehmtipps

Robbie Williams und Ehefrau Ayda Field 
Robbie Williams ist wieder in Topform und hat sein Gewicht massiv reduziert.
©Gala

Ein klassischer Anzug sollte in jedem Herren-Kleiderschrank seinen Platz haben, z. B. aus dem Hause Zegna.

Der Klassiker

Seit 1972 ist der personalisierte Anzug im Hause Zegna fester Bestandteil der Markenphilosophie. Das italienische Traditionsunternehmen hat sich damit zum Vorreiter unter den Maßkonfektionären gemacht.

So funktioniert's: Der Service wird in allen Zegna-Boutiquen angeboten. Nach Vereinbarung wird Maß genommen und anschließend der feine Zwirn perfekt auf den Leib geschneidert, ganz nach den Wünschen des Kunden. Das Endprodukt ist klassisch italienisch, ohne Chichi - wie es sich für einen perfekten Anzug gehört.

Der Clou: Die Qualität der Stoffe steht klar im Mittelpunkt. Im Sortiment finden sich 700 unterschiedliche Materialien und zusätzlich 200 saisonale Stoffe.

Der Preis: ab ca. 1.800 Euro

Für den Individualisten hat Herr von Eden ganz besondere Anzüge.

Der junge Wilde

Individualität wurde bei Herr von Eden schon immer großgeschrieben. Nun bekommt diese eine ganz neue Dimension - im hauseigenen Maßatelier.

So funktioniert's: Der Designprozess erfordert natürlich mehrere Anproben im Atelier von Bent Angelo Jensen in Hamburg. Zunächst wird ein Modell aus Nesselstoff angefertigt und probiert. Dann beginnt der kreative Part, und der Anzug bekommt die typische Herr-von-Eden-Note.

Der Clou: Gerade bei jungen Männern ist der förmliche Anzug nicht unbedingt das beliebteste Kleidungsstück. Das wird sich mit den flippigen Kreationen des Hamburger Labels aber ändern. So viel Rock'n'Roll hatten Sakkos noch nie!

Der Preis: ab ca. 1.450 Euro

Themen

Erfahren Sie mehr: