VG-Wort Pixel

Kim Kardashian als Raupe Nimmersatt User spotten über ihr VMAs-Outfit

Kim Kardashian
© Splashnews.com
Mit Vorliebe quetscht sich die schwangere Kim Kardashian in knallenge Kleidung, die garantiert nicht Umstandsmode ist. Für ihren Balmain-Look bei den MTV VMAs wird der Reality-TV-Star jetzt ordentlich verspottet

Bequeme Umstandsmode? Ohne Kim Kardashian

Kim Kardashian, 34, ist dafür bekannt, keine bequeme Umstandsmode im Kleiderschrank zu haben und so kam es auch, dass die schwangere Reality-TV-Diva bei den MTV Video Music Awards 2015 mal wieder einen Fashion-Fauxpas beging. Ihre mittlerweile unübersehbaren Schwangerschaftskurven verpackte Kim in ein knallenges Schnürkleid von Balmain, das zahlreiche Internet-User an diverse bekannte Figuren aus der Popkultur erinnerte. Gala.de zeigt euch die drei besten Vergleiche - ob die witzig, fies oder irgendwie beides gleichzeitig sind, entscheidet am besten jeder für sich selbst.

1. Kim als "Raupe Nimmersatt"

Der wohl niedlichste und harmloseste Vergleich ist dieser:

Kim Kardashian vs. Raupe Nimmersatt. Beide wenden sich mit ausgestreckten Armen der Kamera hin und lächeln glücklich und kugelrund. Eine gewisse Ähnlichkeit lässt sich hier nicht abstreiten:

Kim Kardashian, Raupe Nimmersatt
Kim Kardashian, Raupe Nimmersatt
© Instagram/ShaunWilding

2. Kim als "Jabba the Hutt"

Das nächste Bild geht schon tiefer unter die Gürtellinie. Sieht Kim Kardashian wirklich aus wie "Jabba the Hutt" aus "Star Wars"? Das Laserschwert fehlt Kimi natürlich, aber die Frisur und das Farbspektrum der beiden Fotos kommen hin!

Kim Kardashian, Jabba the Hutt
Kim Kardashian, Jabba the Hutt
© Instagram/Captain.Higgins

3. Kim als "Penguin"

Das dritte Meme dürfte alle Fashion-Experten begeistern. Hat sich der Balmain-Designer Olivier Rousteing bei seinem Entwurf etwa von Danny DeVito als Bösewicht "Penguin" in "Batman Returns" inspirieren lassen? Es sieht ganz danach aus.

Kim Kardashian
© instagram/sta7ck


Mehr von Kims legendären Schwangerschaftslook gibt es hier:

skn Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken