Problematische Mähne Hier kommt Hilfe

Problematische Mähne
© CoverMedia
Finden Sie heraus, wieso Ihre Haare Ihren Glanz verlieren

Ihre Haare werden von vielen verschiedenen Faktoren geschädigt, zum Beispiel können Glätteisen oder extrem hartes Bürsten die Strähnen brechen und eine erschöpfte Mähne hinterlassen. Doch muss das nicht so bleiben! Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Haare wieder reparieren können.

Zunächst müssen Sie die Ursache Ihres Problems finden. Dann können Sie dagegen arbeiten, sodass Ihre Haare stärker und gesünder als jemals zuvor aussehen. Der beste Ort, um Ihrer Mähne zu neuem Glanz zu verhelfen, ist ohne Zweifel der Profi-Friseur. Dort können Sie sich Ihre Haare erst mal schneiden lassen. Ein guter Schnitt befreit Sie von einer Stroh-ähnlichen Textur und verdickt Ihre Haare sofort.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihren Strähnen immer noch der Wow-Faktor fehlt, sollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, Ihre Pflege-Produkte zu wechseln. Die meisten Shampoos und Spülungen beinhalten Sulfate, die Ihre Haare zwar zum Glänzen bringen, ihnen aber die natürlich beschützenden Öle entziehen. Das Shampoo und die Spülung von Bumble and Bumble bringt Ihre Haare im Nu auf Vordermann. Sie reinigen jede Strähne, ohne dass sie einen Einfluss auf den kompletten Look Ihrer Haare haben.

Es ist schwierig, Glätteisen und Co. komplett aus Ihrem Alltag zu verbannen, ganz besonders, wenn Sie Ihre Haare dadurch länger gepflegt aussehen lassen. Sie können aber immerhin in Produkte investieren, die effizienter und vor allem schonender sind, wie der Föhn von T3 Featherweight Luxe 2i (z.B. über Amazon erhältlich). Dieser ermöglicht es den Benutzern, die Haare zur selben Zeit zu trocknen und zu stylen - dank moderner Technik, die krause Haare reduziert und Ihren Strähnen einen natürlichen Glanz verleiht. Es verspricht, die Haare dank des umfassenden Luftstroms zu 90 Prozent schneller zu trocknen. Um dieses Top-Finish zu erhalten, benutzen Sie die Styling-Bürste aus Keramik; sie speichert die Hitze, sodass Sie danach kein Glätteisen mehr benötigen. Es gibt drei verschiedene Hitze-Einstellungen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Wenn Sie Ihre Haare gefärbt haben, könnte das ebenfalls ein Grund sein, wieso Ihre Mähne nicht mehr gesund aussieht. Bei so viele Optionen ohne Ammoniak auf dem Markt brauchen Sie nicht mehr zu diesen brutalen Fläschchen voller Chemikalien zu greifen. Tatsächlich sorgt diese Substanz dafür, dass es für die Farbe schwieriger wird, lange zu halten. Der Haarschaft wird geschädigt und die Haare können brechen und am Ende schlapp und trist aussehen.

Das "Nice N" Easy No Ammonia" von Clairol ist die beste Option für diejenigen, die Ihre Haare vielmehr aus Spaß färben, als dass sie graue Strähnen abdecken wollen. Es deckt sie zwar ab, jedoch nur für ungefähr 24 Haarwäschen, also ist es die perfekte Wahl, wenn Sie experimentieren, um Ihre perfekte Farbe zu finden. Um graue Haare wirklich abzudecken, ist die Prodigy-Linie von L"Oréal Paris super - Sie werden nicht enttäuscht sein.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken