Meersalz + Sonne: Haarschutz im Sommer

Ausgedehnte Sonnenbäder und feuchtfröhliche Pool-Besuche beanspruchen die Haare. So schützen Sie ihr Haar im Sommer

Im Sommerurlaub am Strand oder während ausgedehnter Sonnenbäder am Pool muss nicht nur die Haut gepflegt werden. Auch unsere Haare werden von Sonne, Meersalz, Chlor und häufigem Waschen beansprucht, oftmals verkraften sie die sommerlichen Strapazen nicht sonderlich gut. Die Folgen sind Trockenheit, Glanzlosigkeit, Spliss oder Haarbruch. Einige Pflege-Tipps für eine gesunde, füllige Mähne sollten Sie also gerade im Sommer befolgen.

Auch Haare müssen zunächst einmal vor den UV-Strahlen geschützt werden: Leichte Tücher oder breitkrempige Hüte sind ein Anfang.

Experten-Tipps

Make-up bei Tropenhitze

Amber Heard

Sie schützen auch vor dem Ausbleichen der Haare und schützen die Kopfhaut besonders bei hellhaarigen Typen. Sobald die Kopfbedeckungen allerdings abgenommen werden, müssen spezielle Fluids oder Sprays aus der Drogerie in die Haare eingearbeitet werden. Diese liefern genau wie Sonnenmilch für die Haut guten Schutz während des Strand- oder Pool-Aufenthalts.

Beauty-Tutorial

Dem lästigen Spliss den Kampf ansagen

Beauty-Tutorial: Dem lästigen Spliss den Kampf ansagen

Vor dem Urlaub zum Frisur

Ölhaltige Produkte eignen sich während des Strandtags besonders, die Haarspitzen vor dem Austrocknen zu bewahren. Außerdem empfiehlt es sich, die Spitzen vor einem Sommerurlaub noch einmal schneiden zu lassen, da sie dann stabiler und somit widerstandsfähiger sind.

Star-Frisuren

Blonde Haare

Ann-Kathrin Götze hat vor ihrem letzten Friseurbesuch eine Styling-Umfrage gestartet mit dem Ergebnis: Ihre Fans wollen sie blonder sehen. Die Frau von Fußball-Star Mario Götze zögert nicht lange und strahlt wenige Stunden später mit neuer Haarfarbe in die Kamera – auch wir finden es super. 
Obwohl sich Serena Williams im Finale in Wimbledon geschlagen geben musste, erschien die Sportlerin bestens gelaunt zum "Sports Illustrated Fashionable 50"-Event. Ob ihre gute Stimmung vielleicht von ihrer neuen Haarfarbe herrührt? Serena zeigt sich auf dem roten Teppich frisch erblondet. Ihre Haare, die ihr in sanften Wellen über der Schulter liegen, erstrahlen in einem sommerlichen Goldton. 
Nach der Ausstrahlung der letzten Folge von "Game of Thrones" will Masie Williams einen Neustart. Für die Schauspielerin bricht nun ein neues Zeitalter an, wenn man so will. Dafür hat sie sich von ihren pinken Haaren verabschiedet und ihre Mähne blond gefärbt. In der Vergangenheit hat sie bereits bewiesen, dass sie eigentlich alle Haarfarben tragen kann...
Für den Sommer hat sich Schauspielerin Emma Roberts nicht nur von ihrem dunklen Haarton getrennt. Auch hat sich die 28-Jährige zusätzlich Extensions einsetzen lassen. Das Resultat ist beneidenswert frisch und sommerlich. 

83

Am Ende eines langen Sommertages kommt es auf die richtige After-Sun-Pflege an, das Chlor oder Salz muss aus der Haut entfernt werden. Waschen Sie die Haare mit milden Produkten - aber nicht zu heiß, das würde die Mähne zusätzlich beanspruchen. Wenn sich die Haare nach dem Bad im Meer strohig anfühlen oder Sie verfilzten Haaren vorbeugen möchten, benutzen Sie zusätzlich eine Spülung im Anschluss. Shampoo und weitere Produkte gibt es auch in speziellen After-Sun-Varianten im Handel zu kaufen.

Grundsätzlich sollten Sie im Anschluss auf das Föhnen verzichten. Wer es aber eilig hat, stellt das Gerät auf eine lauwarme Temperatur und hält den Fön nicht zu nah an die Haare.

Themen

Erfahren Sie mehr: