Jennifer Aniston + Frisuren: Beach-Look

Jennifer Anistons Frisur sieht einfach nur nach Urlaub aus: Wir geben Tipps für natürlich wirkende Highlights und ein pflegendes Frisuren-Styling für Haare, die wie nach einem Tag am Meer aussehen und duften

Haarpflege plus Styling aus Hollywood: "Maui Wowie Beach Mist" von Philip B., 150 ml, ca. 29 Euro über www.niche-beauty.com

Jennifer Anistons Look ist ein Garant für Urlaubsfeeling und gute Laune. Ihre blonde Mähne wirkt immer, als wenn Sie gerade von einem ausgedehnten Spaziergang am Meer käme.

Hollywoods Haarpflege-Guru Philip B. lässt mit seinem "Maui Wowie Beach Mist" ein wenig hawaiianische Urlaubsstimmung aufkommen: Aloe-Vera, Algen-Extrakte und exotische Pflanzenöle pflegen das von Sonne, Wind und Meerwasser strapazierte Haar.

Aber auch für den Urlaub in der Stadt ist das Spray geeignet. Auf feuchte oder trockene Haare gesprüht, können die Haare mit den Fingern auch strähnig getrennt werden. Die Frisur wird füllig und griffig. Der exotische Ölmischung verbreitet außerdem gleich Ferienstimmung (zu bestellen über www.niche-beauty.com ).

Beauty-Tutorial

Die Haarpracht zum Glänzen bringen

Beauty-Tutorial: Die Haarpracht zum Glänzen bringen

Urlaubsbilder

Stars am Strand

Liebesurlaub an der Côte d'Azur: Sienna Miller und der Galerist Lucas Zwirner sind schon einige Monate ein glückliches Paar, und was könnte noch glücklicher machen, als die Sonne und ein gemeinsames Bad am Strand von St. Tropez zu genießen?
Am Bondi Beach entsteigt Hugh Jackman den Fluten: Auch wenn er vielleicht nicht mehr so viele Muskeln wie zu seinen "Wolverine"-Zeiten hat, kann sich der Schauspieler dennoch sehen lassen.
Stand Up Paddling scheint eine Menge Spaß zu machen. Michelle Hunziker, die gerade eine Runde gedreht hat, sieht zumindest ganz so aus.
Schatz, nun komm doch endlich ins Wasser, scheint Hollywoodstar Mark Wahlberg seiner Frau Rhea Durham zu sagen. Der Muskelberg urlaubt mit seiner Familie auf der sonnigen Karibik-Insel Barbados.

168

Jennifer Aniston steht auf natürliche Highlights im Free-Style: "Balayage" heißt die aufwändige Strähnchen-Technik

Zum typischen Hollywood-Beachlook gehören einfach natürlich wirkende Highlights. Stars wie Jennifer Aniston, Cameron Diaz oder Sarah Jessica Parker haben diesen Look für sich perfektioniert.

Ihre Haar-Stylisten wenden eine aufwändige Methode der Strähnchen-Technik an, die sich "Balayage" nennt. Die einzelnen Strähnen werden nach gewünschter Stärke Schritt für Schritt und ohne Folie gearbeitet.

Mit einem Stielkamm werden die Haare abgeteilt. Ein spezieller Spatel wird dann unter den Haaren angesetzt, um die Tönung direkt vom Ansatz aus auftragen zu können. Folien kommen hier nicht zum Einsatz. Unnatürliche Zwischenstellen werden so vermieden.

In Deutschland hat zum Beispiel Fabien K. und sein Team diese Technik perfektioniert und bietet sie exklusiv im Münchner Raum mit "Aveda"-Produkten an (Infos unter www.fabienk.de ).

Frisuren im Beachlook wie die von Jennifer Aniston wirken frisch und machen gute Laune: Natürlich wirkende Highlights gehören dazu genauso wie Pflege- und Stylingprodukte, die wie nach einem Tag am Meer aussehen und duften.

stb

Star-Frisuren

Jennifer Aniston

Bei den Governors Awards in L.A. zeigt sich Jennifer Aniston mit einem locker gebundenen Pferdeschwanz. Eine seltene Frisur für sie, die ihre Haare lieber offen trägt.
Jennifer Anistons leicht gestufte Frisur mit Mittelscheitel ist schon ein absoluter echter Klassiker, den sie auch wieder bei der "Cake"-Premiere in Toronto präsentierte.
Star-Stylist Chris McMillan zaubert Jennifer Aniston einen seitlichen Fischgrät-Zopf in die Haare und zeigt seinen Instagram-Fans gleich, wie toll ihr der steht.
Chris McMillan kann nicht nur Fischgrät-Zöpfe flechten, geflochtene Hochsteckfrisuren probiert er mit Jennifer Anistons tollen Haaren auch aus.

39

Themen

Erfahren Sie mehr: