Haarpflege: Feines Haar

Die Welt ist nicht gerecht: In Nordeuropa gilt ein Haardurchschnitt von 0,07 Millimeter als normal, doch gerade bei Blonden sind 0,04 Millimeter und weniger nicht ungewöhnlich.

Feines Haar

Im Winter muss diese feine Gesellschaft

besondere Pflegemaßnahmen ergreifen, denn je dünner das Haar, desto eher trocknet es aus. Mögliche Folgen: kein Glanz, Frizz-Effekt und weiterer Volumenverlust, ausgelöst durch fehlende Wassermoleküle im Haarinneren. Und mehr noch (die Welt ist wirklich nicht gerecht), weil die Haare haltlos herabhängen, sieht der Oberkopf schnell fettig aus. Darum gilt es bei der Winterpflege feiner Haare mehr denn je, die Feuchtigkeit zu bewahren, ohne das Haar mit schwerer Pflege zu überladen.

Das Haar ist sehr trocken, hat kein Volumen und keinen Halt. Hauptursachen: ungeeignete Pflege, genetische Vorgaben

1 "Tonucia Kräftigende Aufbau-Kur", pflanzliche Wirkstoffe für Dichte und Widerstandskraft. Von René Furterer, 200 ml, ca. 29 Euro 2 "Langzeit Volumen Pflege Spray", schwereloser Leave-in- Glanz und Fülle. Von Guhl, 125 ml, ca. 6 Euro 3 "Anti-Gravity Stylinglotion", Volumen für schnell nachfettendes Haar. Von Kevin Murphy, 150 ml, ca. 20 Euro 4 "Full Repair Light Infusion Spray", schwerelose Zauberformel für feines, strapaziertes Haar. Von John Frieda, 75 ml, ca. 10 Euro

Treatment

Die "Re-Substance"-Behandlung ist eine echte Volumeninjektion für die Haare, vergleichbar mit der Wirkung von Hyaluronsäure-Cremes: Mit einem Gel massiert der Friseur einen lange haltbaren Wirkstoff in die Haare, der sich bei jedem Wasserkontakt leicht ausdehnt. Für feine Haare eine echte Bereicherung! Sobald man in den Wochen nach dem Treatment nach der Haarwäsche Feuchtigkeit speichernde Pflegeprodukte nutzt, haben die Haare automatisch mehr Griffigkeit und Substanz. (In Kérastase-Salons, ab ca. 40 Euro, Adressen unter www.kerastase.de

Do: Schaumfestiger bieten die ideale Konsistenz, um feinem Haar Halt und Fülle zu geben, ohne sie beschweren. Nicht zu viel nehmen: Für einen kurzen Bob reicht eine walnussgroße Portion. Haarspray mit Alkohol hilft bei feinem Haar gleich dreifach: Es wirkt gegen Frizz, gibt Volumen und bremst das Nachfetten an den Ansätzen. Gut für zwischendurch: Haarspray auf eine Bürste sprühen, die Ansätze über Kopf ausbürsten.

Don't: Ölige Konsistenzen - ob bio oder nicht - sind für feine Haare keine Lösung, weil sie zwar pflegen, aber viel zu beschwerend wirken. Allenfalls bei langem Haar Spitzenfluid auf die letzten Zentimeter auftragen!

Themen

Erfahren Sie mehr: