Tipps für den langanhaltenden Colour-Kick Keine Panik!

Tipps für den langanhaltenden Colour-Kick
© CoverMedia
Lesen Sie hier die Ratschläge des Top-Koloristen Jack Howard, wie Sie am besten gegen das Verblassen gefärbter Strähnen vorgehen können

Es ist ein Problem, dem sich Frauen weltweit gegenübersehen: Wie bewahren Sie Ihre Haarfarbe davor, zu verblassen?

Es gibt nichts Schlimmeres, als das Gefühl, das Sie haben, wenn Sie und der Friseur Ihres Vertrauens sich viel Zeit für das Aussuchen des perfekten Haartons nehmen, Sie stundenlang im Stuhl des Salons sitzen, am Ende für gewöhnlich teures Geld dafür bezahlen, und Ihre Mähne nach der ersten Wäsche schon anfängt, zu verblassen. Doch was können Sie tun, damit Ihnen gerade dieses Malheur nicht passiert?

Jack Howard ist Großbritanniens führender Balayage-Experte und Colour Director bei Neville Hair & Beauty. Das Wort Balayage stammt aus dem Französischen und heißt soviel wie "kehren" - die Technik kommt beim Färben ganz ohne Folien aus und der Friseur "fegt" mit seinem Pinsel den gewünschten Ton einfach direkt in die Haare. Howard hat in der Vergangenheit bereits mit Stars wie Britney Spears und Poppy Delevingne gearbeitet, kennt sich mit koloriertem Haar von Topstars also bestens aus. Als erstes widerlegte Jack die Behauptung, dass rote Strähnen am Schlimmsten verblassen würden. "Tatsache ist, dass rot gefärbte Haare genauso wie andere Töne verblassen, aber weil es ein viel leuchtenderer Ton als Blond oder Brünett ist, kann es auffälliger sein", erklärte er den Effekt gegenüber "Cover Media" und riet weiter, dass die Qualität bei den Pflege-Utensilien entscheidend sei: "Investieren Sie in gute farbspeichernde Produkte wie den "Thermo Heat Protector" von Kérastase - die Sonnen-Reihe des Labels wird bei einer länger haltenden Farbe helfen, da sie UV- und UVA-Schutz inne hat. Ein weiterer Tipp ist, die Farbe in weißem Essig auszuspülen, da dies das Verblassen gefärbter Haare verhindern kann. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre roten Haare in bestmöglichem Zustand halten, ganz besonders zwischen den Nachfärbe-Besuchen bei Ihrem Salon. Ich würde Ihnen ein farbauffrischendes Shampoo wie von Shu Uemura empfehlen, da dies Ihre Farbe jeden Tag leuchtend aussehen lässt."

Der Star-Farbexperte gab außerdem Tipps, wie Sie Ihre blonde Mähne bestmöglich pflegen. "Zunächst stellen Sie erst sicher, dass Ihr Blond-Ton die richtige Farbe ist", riet der Promi-Kolorist. "Es geht alles um das richtige Level der Färbung. Und noch mal: Die besten Nachsorge-Produkte (und Koloristen) zu benutzen, wird Ihre blonde Mähne wunderschön halten."

Viele Frauen färben sich Ihre Haare quasi so oft, wie sie Ihre Unterwäsche wechseln - da kann es passieren, in einer Farb-Routine festzustecken. Ganz egal, ob Veränderungen genau Ihr Ding oder Sie lieber vorsichtiger sind, wenn es um Ihre Haare geht - Jack hat für beide Extreme einen Tipp auf Lager. "Dieses Jahr sagen die Kundinnen Ade zu Folien-Strähnchen und diesem langweiligen reglementierten Look, es geht alles um Top-Glamour und eine natürlich sonnengeküsste Farbe, die Sie mit der Balayage-Technik bekommen. Bei Brünetten ist die Schlüssel-Farbe "Bronde" - eine Kombination von Blond und Brünett. Es ist die Farbe du jour - Sie werden aussehen, als ob Sie gerade aus einer Céline-Werbekampagne stolziert sind", lächelte Jack Howard.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken