Kim Kardashian: Sie ist jetzt blond

Kim Kardashian und Jared Leto zeigten sich auf der Pariser Fashion Week sehr verändert: Beide haben sich die Haare wasserstoffblond gefärbt.

Man könnte meinen, US-Reality-TV-Star Kim Kardashian, 34, und Schauspieler und Musiker Jared Leto, 43, hätten sich abgesprochen: Anlässlich der Fashion Week in Paris haben beide einen neuen Look präsentiert. Sowohl Kardashian als auch Leto haben nun wasserstoffblonde Haare.

Während es sich bei Kardashian offenbar um eine Mode-Laune handelt, stecken hinter Jared Letos Verwandlung höchstwahrscheinlich professionelle Gründe. Die wasserstoffblonden Haare und mittlerweile unsichtbaren Augenbrauen dürften ein weiterer Schritt von Letos Transformation zum "Joker" in seinem neuen Film "Suicide Squad" sein. Bereits Anfang der Woche hatte sich der 43-Jährige für besagte Rolle von seiner Hippie-Mähne und seinem Bart getrennt, wie er auf Instagram zeigte.

Kim Kardashian möchte um jeden Preis auffallen

Die Ehefrau von US-Rapper Kanye West (37, "Love Lockdown") sieht das Ganze dagegen lockerer - ihr ging es wohl mal wieder nur darum, möglichst aufzufallen. Schon einige Wochen zuvor hatte sie ihre Haare von lang auf mittellang gestutzt. Dass nicht all ihren Fans die platinblonde Mähne gefällt, wird Kardashian wohl herzlich egal sein. "Ich liebe den Glanz des Lebens und des Make-ups und all der Dinge - das ist die Person, die ich immer war. Ich lebe mein Leben in einer Reality-Show. Aber manchmal nehmen die Leute das sehr ernst oder sie finden es lächerlich. Ich sage ihnen quasi: Ja, es ist lächerlich, aber es ist ein großer Spaß", plauderte die Selfie-Expertin schon vor einigen Wochen im Interview mit "AdWeek" aus.

Auch Williams und Bieber hatten ein Blond-Erlebnis

Blond scheint generell in letzter Zeit die Trend-Haarfarbe unter den Promis zu sein: Auch Robbie Williams postete kurz nach seinem 41. Geburtstag Ende Februar auf Facebook ein Bild von sich mit teilweise blondierten Haaren. Schon während der Take-That-Glanzzeiten trug der Singer-Songwriter vorübergehend helle Haare.

Justin Bieber schockte Ende vergangenen Jahres mit hellblond gefärbten Haaren seine Anhänger. Nur einen Monat später gab Bieber seine neue Haarfarbe schon wieder auf und ließ seine Anhänger via Instagram wissen, er befinde sich gerade in einer "seltsamen Phase" und habe festgestellt, dass er blond in manchen Momenten einfach nur "dumm" aussehe. Folglich ließ sich der Kanadier seine dunklen Haare wieder nachwachsen. Man darf gespannt bleiben, welcher Star als nächstes experimentiert...

Themen

Erfahren Sie mehr: