VG-Wort Pixel

Long Pixie Ein Kurzhaarschnitt, der niemals langweilig wird

Halle Berry trägt den angesagten Long Pixie bereits. 
Halle Berry trägt den angesagten Long Pixie bereits. 
© Axelle Bauer-Griffin / Getty Images
Der Long Pixie gehört derzeit zu den beliebtesten Haarschnitten überhaupt. Kein Wunder, denn dieser Style besticht durch seine verspielte Länge sowie vielseitige Stylingmöglichkeiten.

Der Frühling ist da und der Sommer steht vor der Tür, deshalb können Sie sich jetzt schon überlegen, welche Haarschnitte Sie durch die wärmere Jahreszeit begleiten dürfen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Kurzhaarfrisur? Wenn es warm wird, sind diese immer eine gute Entscheidung. Aus diesem Grund präsentieren wir Ihnen: Den Long Pixie. Ein Haarschnitt, der besonders viel Variation bietet. 

Long Pixie: Eine Entscheidung wert

Seien wir mal ehrlich, ab und an denken wir alle über eine radikale Typveränderung nach und sehnen uns nach einem neuen Haarschnitt. Wieso also nicht mal direkt den Long Pixie testen? Zwar mag der Kurzhaarschnitt eine große Veränderung mit sich bringen, weshalb der Weg zum Friseur erst einmal schwerfallen könnte, aber für diesen Look lohnt sich der nächste Friseurbesuch bestimmt.  Der Long Pixie ist etwas kürzer als ein Bob und zeichnet sich durch langes Deckhaar, das durchgestuft wird, sowie kurze Seiten aus. Im Vergleich zum klassischen Pixie Cut, den wir von Ikonen wie Twiggy oder Audrey Hepburn kennen, ist der Long Pixie somit deutlich länger. Durch die gestuften und oftmals wild gestylten Haare wirkt der Schnitt immer sehr verspielt und leicht. Auf deutsch bedeutet Pixie "Elfe", was hervorragend zu dem Cut und Styling passt, weil er ebenfalls die Zartheit einer Person unterstützt. Trotzdem ist der Long Pixie auch ein mutiger Schnitt, der auffällt und stark wirkt.  

Eine Frisur, die allen steht

Alte Muster über „Wer kann was tragen?“, können Sie grundsätzlich und vor allem bei diesem Schnitt über Bord werfen. Stehen tut Ihnen das, was sich für Sie gut anfühlt und der Long Pixie könnte bald definitiv dazugehören. Egal ob Sie feines oder dickes, welliges oder lockiges Haar haben, der Pixie Cut passt immer. Gerade bei dünnem Haar zaubert der Style durch die Stufen viel Volumen und bei lockigem Haar gilt: Zelebrieren Sie ihre Locken, denn bei dem Long Pixie können Sie ihr natürliches Volumen wunderbar nutzen. Der Haarschnitt bringt Ihr Gesicht dabei perfekt zur Geltung und hebt ihre Wangenknochen hervor. Viele prominente Frauen setzen auf diesen Schnitt und so präsentieren sich Rihanna, Katy Perry oder auch aktuell Halle Berry mit der besonderen Frisur.

So wird der Long Pixie getragen

Der Long Pixie ist so beliebt und angesagt, weil er sich so unterschiedlich schneiden und tragen lässt. Die Varianten erscheinen fast unendlich zu sein, weshalb wir Ihnen gerne zeigen, wie Sie diese Frisur tragen können:

  • Der Long Pixie passt perfekt zu einem Pony. Besonders ein seitlicher Style umrahmt Ihr Gesicht sehr schön. Dazu die Haare noch etwas verwuscheln und Ihre Frisur versprüht Romantik und modernes Flair zugleich. 
  • Der klassische Schnitt besteht aus durchgestuftem Deckhaar sowie kurzen Seiten. Die Haare haben damit verschiedene Längen, die hervorragend gestylt werden können. Auch für wellige und lockige Haare eignet sich diese Variante, weil sie durch die Kürze in Kombination mit Locken noch mehr Volumen zaubert und besonders wild wirkt.
  • Wenn Sie eine einheitliche Länge bevorzugen, bietet auch hier der Long Pixie die perfekte Variante. Sie können also vom klassisch stufigen Schnitt abweichen und die Haare gleichmäßig schneiden lassen. Dieser Schnitt verleiht Ihnen direkt französische Leichtigkeit. 

Das Styling darf unkompliziert sein

Ist der Schnitt gelungen, bereitet meist das richtige Styling Kopfschmerzen. Kurze Haare wirken oftmals so, als würden sie viel Arbeit bedeuten, da jede Strähne sitzen muss, doch der Long Pixie macht es uns leicht. Durch das lange Deckhaar kann die Frisur sehr unterschiedlich in Szene gesetzt werden. Mit etwas Wachs oder Gel kann ein cooler "Undone"-Look gezaubert werden, bei dem die Haare wilder aussehen. Mit einem Glätteisen gestylt wirken die Haare elegant und zurückhaltend, was vor allem zu schicken Anlässen hervorragend passt. Auch für selbstgemachte Locken sind die Haare nicht zu kurz, weshalb Sie sie wunderbar mit einem Lockenstab stylen können. Der Long Pixie beweist damit, wie vielseitig kurzes Haar tatsächlich ist und dass Styling auch bei solchen Haarschnitten nicht kompliziert sein muss.

Sie sind noch auf der Suche nach weiteren Stylingideen und Trendfrisuren? Lesen Sie hier alles über den Choppy Cut.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken