VG-Wort Pixel

Long Bob Diese Stars zeigen, wie man ihn trägt

Long Bob
Auch Emma Stone trägt einen Long Bob
© Getty Images
Der Long Bob ist unkompliziert und vielseitig. GALA zeigt sechs flotte Star-Styles, die leicht nachzumachen sind. Emma Stone trägt ihren Bob-Haarschnitt je nach Anlasse gewellt oder glatt – jetzt alle Möglichkeiten entdecken

Der Bob revolutionierte in den 1920er Jahren die Frisuren-Palette der Damenwelt und ist spätestens seit den 1960er Jahren einer der beliebtesten Haarschnitte (dank des Star-Frisörs Vidal Sassoon), denn er ist unkompliziert und vielseitig. Klassischerweise wird er kinnlang geschnitten. 

Long Bob: Frisuren für Fans mittellanger Haare

Doch im Jahr 2018 ist die längere Version des Bob auf dem Vormarsch. Denn: Reichen die Haare bis zum Schlüsselbein nennt man ihn Long Bob. Der Haarschnitt passt zu jeder Gesichtsform – mal mit Pony, mal mit Seitenscheitel und Beach Waves kombiniert. Wie vielseitig und trendy der Long Bob ist, zeigen diese Stars.

1. Elisabeth Banks: Seitenscheitel und Locken

Diese Haarfarbe knallt! Elizabeth Banks hatte keine Lust mehr auf ein karamelliges Blond und setzt nun auf auffälliges Platinblond. Ein wirklich cooler Look.
© Getty Images

Elizabeth Banks (41, "Pitch Perfect") liebt den Long Bob. Sie trägt die Haare so schon seit langem. Zu einem Event in Beverly Hills stylte die Schauspielerin ihre blonde Mähne mit Seitenscheitel und sanften Locken. Für diese Frisur brauchen Sie nur einen Lockenstab und schon können Sie sie ganz leicht nachstylen.

2. Marion Cotillard: Sleek und elegant

Richtig gestylt können auch dunkle Ansätze bei blond gefärbtem Haar toll aussehen, Marion Cotillard macht's vor.
© Getty Images

Eine glatte Variante des Long Bob präsentierte Marion Cotillard (39, "Inception") in Cannes. Auch diese Frisur ist minutenschnell gezaubert. Dafür glätten Sie die Haare am besten mit einem Glätteisen. Die Französin trägt ebenfalls einen Seitenscheitel und hat die Vorderhaare leicht zurückgesteckt.

3. Carey Mulligan: Long Bob im Ombré Look

Noch fixer geht der Long Bob von Carey Mulligan (30, "Der Große Gatsby"). Die Frau von Marcus Mumford (28, Mumford and Sons) trug früher einen frechen, blonden Pixie Cut. Jetzt ist sie auf braun umgestiegen. Zu den Tony Awards kam sie mit einem eleganten Long Bob. Highlights setzte sie mit ihren heller gefärbten Spitzen im Ombré-Look. Für diese Frisur föhnen Sie ihre Haare am besten über eine große Rundbürste, Scheitel ziehen und fertig.

Carey Mulligan passt sich der floralen Fotowand perfekt an. Ihr Kleid ist von Kopf bis Fuß mit feinen Blümchen bedruckt.
Carey Mulligan
© Splashnews.com

Long Bob und Balayage kombinieren

Die Färbetechnik Balayage ist etwas sanfter als der "Latte-Macciato"-Stil des Ombré-Hairstyles. Das Model Cara Delevingne zeigt, wie schön diese Trendfrisur mit dem richtigen Styling kombiniert aussehen kann.

4. Selena Gomez: Long Bob-Frisur in "Bronde"

Selena Gomez zeigt wie zauberhaft ein blonder Long Bob bei brünettem Haar aussehen kann. Auf den "The Fashion Awards 2017" in London zeigte sie sich als "Bronde-Girl". Das Wort "Bronde" setzt sich zusammen aus dem Englische "brown" (braun) und "blonde" (blond). Durch das Zusammenspiel mehrerer blonden und braunen Farbtöne, entsteht der Eindruck von sonnengeküsstem Haar – einfach wundervoll.

Long Bob Selena Gomez
Selena Gomez trägt die Long Bob-Frisur in "bronde"
© Dana Press

5. Dita Von Teese: Long Bob-Lockenwickler-Queen

Dita Von Teese
Dita Von Teese
© Getty Images

Dita Von Teese (42, "Burlesque and the Art of Teese") ist bekannt für ihren 40er Jahre-Stil. Auch dafür eignet sich er Long Bob perfekt. Doch ohne Lockenwickler ist diese Frisur nicht zu schaffen. Einfach das nasse Haar auf große Wickler drehen und trocknen lassen. Dann sanft aufrollen und mit den Fingern durchkämmen. Danach mit Haarspray fixieren. Für den richtigen Von-Teese-Look gehört das Haar in der Mitte gescheitelt.

6. Nicole Kidman: Mittellange Haare, schlicht und glamourös

Long Bob
© Getty Images

Nicole Kidman (47, "Grace of Monaco") bewies im Februar, dass die Frisur auch Oscar-tauglich ist. Sie kam mit einem glatt geföhnten Long Bob, der durch eine Welle am vorderen Seitenhaar aufgelockert wurde. Für diese Frisur müssen Sie die Haare, bis auf eine dicke Strähne auf der vorderen Seite, glätten. Die Strähne mit dem Lockenstab oder Lockenwickler anschließend in Form bringen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken