Jasmin Gerat: Haare ab wegen Til Schweiger

Til Schweiger ist offenbar nicht nur in Sachen Film ein wahres Multitalent. Auch bei Frisuren hat er die richtigen Tipps auf Lager

Jasmin Gerat

, 38, hat sich vor dem Dreh von "Kokowääh" dazu entschlossen, sich eine Kurzhaarfrisur zuzulegen - und zwar wegen ihres Kollegen und Regisseurs , 53. "Ich werde nie vergessen, wie sagte: " , deine Frisur ist total unvorteilhaft", erzählte die Schauspielerin der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Geärgert habe sie sich seinerzeit nicht über seinen Spruch: "Er hatte recht - dieser Typ ist einfach unglaublich und hat so viele Talente." Gerat schätzt demnach vor allem Schweigers Liebe zum Film und seinen großen Wissensschatz. "Til ist ein großer Bauch- und Herzmensch, und am Ende des Tages wird das immer belohnt."

"Aufmerksamkeit nach innen"

Star-Frisuren

Short Cut: Die schönsten Kurzhaarfrisuren der Stars

Die kurzen Haare sind ein Markenzeichen der spanischen Schauspielerin Paz Vega. Als lockige Wuschelkopf-Variante getragen finden wir ihren Short-Cut-Style aber noch ein wenig toller als sonst auch schon.
Gerade eines von Hollywoods größten Sexsymbolen, Scarlett Johansson, lässt sich die Haarlänge nicht diktieren und trägt ihren Kurzhaarschnitt in immer neuen Farben und Styling-Varianten.
Wir kennen "Let's Dance"-Star Motsi Mabuse mit vielen Looks von lockiger Wallemähne bis glatter Langhaarfrisur. Mit ihrem süßen, natürlichen Kurzhaarschnitt sehen wir sie allerdings nur ganz selten, wie hier auf dem Instagram-Foto, das Mit-Juror Jorge Gonzales von sich und seiner schwangeren Lieblingskollegin gepostet. Danke dafür, Jorge! 
Noch einmal ein ganzes Stück kürzer: Giulia Siegel wagt den nächsten Schritt und hat sich getraut ihren Bob zu einer frechen Kurzhaarfrisur abzuschneiden. Die DJane fühlt sich wohl mit ihrem neuen Look - ihre langen, mädchenhaften Haare sind wohl endgültig Vergangenheit.

72

Jasmin Gerat selbst hat ein einfaches Rezept, um im Alltag zu entschleunigen, wie sie in dem Interview weiter verriet: "Ich atme bewusst, schließe meine Augen, gehe mit meiner Aufmerksamkeit nach innen." Und wenn das nicht weiterhilft, unterstütze sie ihr Partner. "Ich bitte regelmäßig meinen Mann, das Handy zu verstecken. Diese Kur kann ich nur empfehlen", so die Schauspielerin, die die Kombination von Arbeit und Familie als Herausforderung sieht: "Es bedarf einer guten Organisation und eines guten Umfelds. Aber es wird immer ein Balanceakt sein, an dem ich unaufhörlich feilen und wachsen werde", sagte die Mutter von zwei Töchtern.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche