VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Überrascht mit neuer Frisur

Herzogin Catherines lange, braune Lockenmähne galt bisher als eines ihrer bekanntesten und beliebtesten Markenzeichen. Seit ihrem letzten Friseurbesuch könnte sich das allerdings geändert haben, denn die Ehefrau von Prinz William hat eine neue Frisur

Zusammen mit Prinz William steigt die schöne Herzogin am Mittwoch (9. Dezember) in London aus der königlichen Limousine. Kate trägt ein smaragdgrünes Kostüm mit farblich abgestimmtem Gürtel, dazu kombiniert sie zurückhaltenden, silbernen Schmuck. Eigentlich ist alles wie immer, doch irgendwas ist anders: Herzogin Catherine hat eine neue Frisur.

Fünf bis zehn Zentimeter sind ab

Im Rahmen des "ICAP Charity Day" kommt der neue Haarschnitt der 33-jährigen Britin erstmals zum Vorschein. Rund fünf bis zehn Zentimeter hat sie beim Friseur gelassen. Das Ergebnis ist ein angesagter Longbob im Stil von Hollywood-Schönheiten wie beispielsweise Jennifer Anisteon, Emma Watson und Co.

Eine radikale Typveränderung hat sie mit diesem neuen Haarschnitt nicht vollzogen. Ihr Style, der von Zeit zu Zeit recht konservativ wirkt, wird durch die Veränderung dennoch aufgefrischt. Anders, aber immer noch royal, eben typisch Kate.

sfi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken