Gigi Hadid: Ist ihre neue Frisur echt oder Fake?

Gigi Hadid trägt jetzt Pony - oder auch nicht? Nach den MTV Movie Awards gibt es wilde Spekulationen um die Frisur des Models.

, 20, überraschte am Samstagabend bei den "MTV Movie Awards" mit einer neuen Frisur. Die hübsche Blondine zeigte sich auf dem roten Teppich erstmals mit Pony. Eigentlich eine gute Wahl, denn mit dem neuen Haarschnitt wirkte das sonst so jugendliche Gesicht des Models viel erwachsener. Doch kaum waren die ersten Fotos des Auftritts veröffentlicht, gab es auch schon erste Spekulationen um die Echtheit der Frisur.

Es wäre nicht die erste Fake-Frisur

Denn so ganz scheinen einige Fans und auch Medien der 20-Jährigen die Typveränderung nicht zuzutrauen. Unter anderem der US-Blogger hält die Haarpracht für einen Fake. Ganz abwegig ist diese Vermutung nicht. Schließlich stellte sich schon Hadids kurzer Bob bei den "American Music Awards" im November als Perücke heraus.

Allerdings könnte diesmal tatsächlich die Schere im Spiel gewesen sein. Denn auch auf den Bildern einer kürzlich veröffentlichten Vogue-Fotostrecke trägt Hadid einen Pony. Ob echt oder nur angeclipt wird sich sicherlich schon bald zeigen - schließlich ist die Blondine gerade eine der meistfotografierten Frauen der Welt und teilt auch selbst fleißig Selfies über Instagram.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche