Frisurentrend: So geht der Pixie-Cut

Gerade mit kurzen Haaren wirkt der Look pfiffig und frech: Tyra Banks, Lily Collins und Co. - sie alle lieben den Pixie-Cut.

Kurze Haare sind längst nicht mehr nur etwas für Männer. Bei den Frauen in Hollywood steht derzeit der sogenannte Pixie-Cut hoch im Kurs. Dabei ist das seitliche und das hintere Haar meist kurz und das Deckhaar etwas länger. Typisch für den Pixie-Cut ist ein langer Pony, der jedoch in Größe und Styling variiert. Topmodel Tyra Banks, 41, macht es vor. Sie trennte sich erst vor wenigen Wochen von ihrer Mähne. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das tolle an dem Haarschnitt: Er ist unkompliziert und vielseitig.

Auch Lily Collins (26, "Love, Rosie - Für immer vielleicht") hat den praktischen und stylischen Haarschnitt schon für sich entdeckt. "Ja ich habe sie abgeschnitten #shortandlovingit (kurz und ich liebe es)" schrieb die Schauspielerin nach ihrer Verwandlung im Februar auf Instagram.

Beauty-Tutorial

Lässige Beach-Waves

Beauty-Tutorial: Lässige Beach-Waves

Mit einem neuen Haarschnitt überraschte auch Scarlett Johansson (30, "Lucy") zu Beginn des Jahres. Ihr Pixie-Cut wurde sogar zum Undercut. Wie sexy und elegant das aussehen kann, demonstrierte die Schauspielerin bei einem Event von Tom Ford in Los Angeles im Februar. Das Besondere an diesem Styling: Ohne wallende Lockenmähne liegt der Fokus auf dem Gesicht und dem Ausdruck.

Die Frau des mächtigsten TV-Mannes, Robin Wright, 49, alias Claire Underwood aus "House fo Cards", demonstrierte bei den Emmy Awards ebenfalls, wie viel Power ein Pixie-Cut ausstrahlen kann. Mit zurückgegelten Haaren und einem weißen Jumpsuit verlieh sie ihrem Look eine strenge, aber dennoch elegante Note.

"Null Arbeit mit meinen Haaren, dank meiner neuen Frisur", verkündete "Girls"-Star Lena Dunham, 28. Auch sie ließ ihre Fans an ihrem neuen Haarschnitt teilhaben und demonstrierte auf Instagram, wie frisch und frech diese Frisur sein kann. Ihr Pixie-Cut ist raspelkurz an der Seite und mit einem längeren Pony vorne.

In der Reihe der Pixie-Cut-Liebhaber darf Miley Cyrus (22, "Wrecking Ball") natürlich nicht fehlen. Die Skandalnudel präsentiert sich gerne wandelbar und so ist auch diese Frisur der perfekte Haarschnitt für sie. Sie trägt den Pony gerne lang, zurückgegelt oder wie bei dieser Veranstaltung in Los Angeles im Januar fransig und frech.

Themen

Erfahren Sie mehr: