Als Festivalfrisur oder auf dem roten Teppich - Haarbänder gibt es in vielen Farben und Materialien. Das Accessoire hält lästige Haare aus dem Gesicht und kann einfache Frisuren zu etwas ganz Besonderem machen. Stars wie Katy Perry, Vanessa Hudgens oder Lena Meyer-Landrut tragen Haarbänder in allen Varianten. Gerade im Sommer zählen Hippie-Bänder, das Bandana und glitzernde Haarketten zu den Trendfrisuren. GALA zeigt, wie vielfältig Frisuren mit Haarband sein können und gibt Styling-Tipps.

Frisuren mit Haarband: Hippie-Look

Wallende Beach Waves und ein buntes Tuch um den Kopf gebunden, fertig ist die Festivalfrisur für den Sommer. Seidige Halstücher mit Blumenmuster oder Animalprints eignen sich zum Beispiel prima für den Look. Für mehr Volumen am Hinterkopf empfiehlt es sich, vor dem Umbinden des Tuchs, das offene Haar am Ansatz zu toupieren. 

Anleitung: Das Tuch von der langen Seite her zu einem schmalen Haarband falten und um den Kopf knoten. Die langen Enden können lose im offenen Haar hängen oder am Oberkopf zu einem Knoten gebunden werden.

Festivalfrisuren

So stylen Sie die Hippie-Looks der Stars

Der Sommer ist da! Zumindest auf dem Kopf von Vanessa Hudgens, die mit pink-weißem Blumenkranz im Haar die Gäste auf einer New Yorker Party entzückt.
Supermodel Kendall Jenner hat ihre braunen Haare in Hörnchen gesteckt und mit silbernen Highlights aufgepeppt.
Wildromantisch mit wehendem Haar und Gänseblümchen-Kranz zeigt sich Topmodel Bar Refaeli nach Weihnachten auf Instagram.
Alessandra Ambrosio hat zu ihrem Festival-Look einen geflochtenen Seitenzopf gewählt. Der große Hut schützt das Model prima vor der Sonne und sieht auch noch verdammt stylisch aus. 

15

Das Haarband als Turban

Schauspielerin Eva Mendes hat die orientalische Version des Haarbands für sich entdeckt. Der Turban macht nicht nur Lust auf Sonnenschein und Meeresrauschen, sondern ist auch als schnelle Frisur an Bad-Hair-Days geeignet. 

Anleitung: Die Haare zu einem Zopf binden und das gefaltete Tuch von hinten nach vorn um den Kopf legen. Die Enden werden in der Mitte der Stirn einmal umeinander gewickelt und am Hinterkopf im Nacken miteinander verknotet. Dieses YouTube-Tutorial zeigt, wie es geht: 

Frisuren mit Haarband: 50er-Style

Zum typischen 50er-Jahre-Style gehört das Bandana. Das Dreieckstuch im Paisleymuster wurde lose um den Kopf geknotet oder zu einer aufwendigen Frisur kombiniert. Sängerin Rihanna oder Schauspielerin Juliette Lewis zeigen, wie man die Frisuren mit Haarband heute interpretieren kann. Wem diese Versionen zu extrem sind, der kann es erstmal auch mit einem Bandana zum Dutt probieren. Einfach eine Dutt-Frisur binden und das Bandana um den Haarknoten drapieren.

50er-Jahre-Style

Es lebe der Pin-up-Look

Nadine Klein
Die voluminöse Löwenmähne türmt Madonnas Tochter Lourdes zu einem großen Zopf und stylt dazu einem Bandana-Tuch um den Kopf.
Kristen Stewart
Dita Von Teese

15

Frisuren mit Haarband: Glamour-Faktor

Eine Haarband-Frisur kann auch auf Abendveranstaltungen für die extra Portion Glam sorgen. Glitzernde Bänder, Haarketten oder Seidenbänder mit Schmuckbroschen machen aus jeder Hochsteckfrisur einen Hingucker. Stars wie Charlize Theron, Paris Hilton und Vanessa Hudgens verschönern ihre Gala-Looks mit Haarbändern. 
Besonders raffiniert ist die Haarband-Frisur mit eingedrehten Haaren. Die Haare werden dazu um das Haarband geschlungen und können mit nur wenigen Handgriffen hochgesteckt werden. 

Beauty-Tutorial

Haarbandfrisur

Emma Roberts

Flechtfrisuren mit Haarband

Haarbänder lassen sich nicht nur um eine Frisur wickeln, sie können auch direkt darin eingearbeitet werden. Viele Fechtfrisuren, wie zum Beispiel der Fischgrätenzopf oder der französische Zopf, sind individuell mit Haarbändern kombinierbar. Beim Flechten nehmen Sie zu einer Strähne einfach ein dünnes Haarband hinzu. Der Zopf wird so automatisch vom Band durchwoben.

Star-Frisuren

Die schönsten Flechtfrisuren zum Nachmachen

Bei der Show von Marc Cain im Rahmen der Berlin Fashion Week setzt Annemarie Carpendale nicht nur auf die heißeste Trendfarbe des Sommers, sondern liefert zudem noch Frisuren-Inspirationen für das Oktoberfest. 
Haarkränze wie Topmodel Sara Sampaio einen trägt, sind die schönsten Wiesn-Frisuren.
Ganz locker geflochten wirkt ein seitlicher Zopf wie bei Elizabeth Olsen besonders romantisch.
Auch bei offenen Haaren kann man wie Brie Larson mit einzelnen, geflochtenen Strähnen einen tollen Effekt erzielen.

108

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche