Frisuren: Das Tool ist der Star

Toni Garrn & Co. tragen nicht nur auf dem Catwalk, sondern auch privat immer lässig coole Hairstyles

Wie die Top-Models das schaffen? Sie hören auf den Rat von Profis, und vor allem benutzen sie deren Styling-Tools! Denn mit dem passenden Werkzeug gelingen die Looks fast wie von selbst.

1. "Wonderland Styler" von Ghd, ca. 200 Euro, limitiert; 2. "Silk Rundbürste", von Remington, ca. 10 Euro; 3. "Professional AC Compact Salon Dryer" von Toni & Guy, ca. 60 Euro

Pump up the volume

Wie sich Tonis feines Haar in eine Löwenmähne verwandelt? Indem der Föhn mit einem Diffuser gepimpt wird! Der breite Aufsatz gibt seine heiße Luft nur durch ein paar Düsen ab. Auf diese Weise wird verhindert, dass die feinen Haare nach dem Trocknen aussehen wie verwirbelte Zuckerwatte. Erst ordentlich Schaumfestiger reinkneten, dann den Diffuser von unten in die Haarspitzen halten und nach oben drücken. Die Haare bauschen sich auf – schon ist das Volumen da!

Star-Frisuren

Blonde Haare

Plötzlich blond: Stefanie Giesinger zeigt sich mit deutlich helleren Haaren bei Instagram und schreibt dazu: "Mal sehen, ob Blondinen wirklich mehr Spaß haben".
Ann-Kathrin Götze hat vor ihrem letzten Friseurbesuch eine Styling-Umfrage gestartet mit dem Ergebnis: Ihre Fans wollen sie blonder sehen. Die Frau von Fußball-Star Mario Götze zögert nicht lange und strahlt wenige Stunden später mit neuer Haarfarbe in die Kamera – auch wir finden es super. 
Obwohl sich Serena Williams im Finale in Wimbledon geschlagen geben musste, erschien die Sportlerin bestens gelaunt zum "Sports Illustrated Fashionable 50"-Event. Ob ihre gute Stimmung vielleicht von ihrer neuen Haarfarbe herrührt? Serena zeigt sich auf dem roten Teppich frisch erblondet. Ihre Haare, die ihr in sanften Wellen über der Schulter liegen, erstrahlen in einem sommerlichen Goldton. 
Nach der Ausstrahlung der letzten Folge von "Game of Thrones" will Masie Williams einen Neustart. Für die Schauspielerin bricht nun ein neues Zeitalter an, wenn man so will. Dafür hat sie sich von ihren pinken Haaren verabschiedet und ihre Mähne blond gefärbt. In der Vergangenheit hat sie bereits bewiesen, dass sie eigentlich alle Haarfarben tragen kann...

84

Halfpipe

Kein Lockenstab zur Hand? Halb gedrehte Wellen lassen sich auch mit Rundbürsten formen. Als Richtlinie gilt: Je länger das Haar, desto breiter die Bürste. Sie sollte unbedingt eine Thermobeschichtung haben. So verteilt sich die Hitze gleichmäßiger, daher trocknet das Haar schneller. Das wiederum spart Zeit, die wir zum Auskühlen nutzen können. Sonst hängen sich die Wellen nämlich gleich wieder aus.

Spiegelglatter Chignon

Sleek Hair ist immer angesagt – ein spiegelglatter Glamour-Glanz-Chignon ist superstylish! Hier Tonis Variante von der Ralph-Lauren-Frühjahr-Sommer- Show 2014. Die Längen werden dafür vor dem Stylen über ein Glätteisen gezogen. Wichtig: Vorher einen Hitzeschutz auftragen! Und nicht eine dicke Strähne mehrmals glätten, sondern Sektionen abteilen und das Eisen jeweils einmal zügig durchziehen.

Ob Locken oder Sleek, Toni Garrn steht einfach alles.

Themen

Erfahren Sie mehr: