Beauty-Tutorial: Undone-Dutt im Blogger-Style

Die bezaubernde Vanessa Hudgens macht es vor und zeigt sich mit dem wohl schnellsten und einfachsten Dutt der Welt. Im Video sehen Sie wie Sie den Blogger-Dutt im Undone-Look ruckzuck nachstylen können

Beauty-Tutorial: Undone-Dutt im Blogger-Style
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Video-Tutorial: Der Sleek-Look: Glatt und glänzend

Video-Tutorial

Sleek-Look

Sie benötigen:

Volumenpuder

Haarnadel

Turbo-Dutt im Undone-Look – so geht’s:

Zu Beginn Volumenpuder oder Trockenshampoo gründlich ins lange Haar einarbeiten – das sorgt für griffige Haare.

Anschließend die Haare stramm zusammennehmen und am oberen Hinterkopf in sich eindrehen, sodass eine Schnecke entsteht.

Die Schnecke mit einer großen Haarnadel feststecken. Alternativ kann auch ein Haargummi verwendet werden, allerdings gibt die Haarnadel dem Dutt die gewollt strubbelige Form.

Zum Abschluss noch einige Strähnchen aus dem Dutt lösen und alles etwas auflockern, sodass der Undone-Look optimal zur Geltung kommt – fertig ist der Turbo-Dutt im Blogger-Style.

Haare

Hochsteckfrisuren der Stars zum Nachmachen

Halle Berry formt ihren hohen, voluminösen Dutt mit vielen, einzeln ineinander verdrehten Haarsträhnen.
Einen strengen, hohen Dutt kann man wie Jada Pinkett Smith mit einer welligen Haarsträhne an der Stirn etwas auflockern.
Jessica Chastain bezaubert auf dem roten Teppich in Cannes mit einer elegant eingedrehten "Banane".
Locker geflochten lassen sich die Haar auch sehr schön zu einem Dutt am Hinterkopf zusammenstecken. Und mit einem glatten Pony, wie Anna Faris ihn hat, sieht das besonders schön und jugendlich aus.

92

Themen

Erfahren Sie mehr: