Beauty-Tutorial: Schön wie eine Primaballerina - Ballett-Chignon

Penélope Cruz beweist, dass ein Ballett Chignon die ideale Frisur für festliche Anlässe ist. Im Video wird Schritt für Schritt erklärt, wie die glamouröse Dutt-Variante gelingt

Beauty-Tutorial: Schön wie eine Primaballerina - Ballett-Chignon
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Beauty-Tutorial: Glamour Locken - leicht gemacht

Beauty-Tutorial

Glamour Locken

Sie benötigen:

Bürste

Stielkamm

Haarspray

Duttkissen

Haargummis

Bobby Pins

Ballett Chignon – so geht‘s:

Zuerst Haare streng nach hinten kämmen und einen straffen hohen Pferdeschwanz am oberen Hinterkopf binden. Mit einem Haargummi befestigen.

Einen Kamm zur Hand nehmen und die Haare am Oberkopf glätten. Das Ganze mit Haarspray besprühen.

Den Zopf durch ein Duttkissen ziehen. Anschließend den Ring mit Haaren umwickeln. Die Haare dabei so anordnen, dass das Duttkissen vollkommen mit Haaren bedeckt und nicht mehr zu sehen ist.

Ein Haargummi über das Duttkissen ziehen, damit die Frisur später nicht in sich zusammenfällt.

Übrige Haarspitzen um den Dutt herumwickeln und mit Bobby Pins befestigen.

Abschließend die Ballerina-Frisur mit Haarspray fixieren. Tipp: Der Ballett Chignon passt besonders gut zu femininen Outfits.

Haare

Hochsteckfrisuren der Stars zum Nachmachen

Halle Berry formt ihren hohen, voluminösen Dutt mit vielen, einzeln ineinander verdrehten Haarsträhnen.
Einen strengen, hohen Dutt kann man wie Jada Pinkett Smith mit einer welligen Haarsträhne an der Stirn etwas auflockern.
Jessica Chastain bezaubert auf dem roten Teppich in Cannes mit einer elegant eingedrehten "Banane".
Locker geflochten lassen sich die Haar auch sehr schön zu einem Dutt am Hinterkopf zusammenstecken. Und mit einem glatten Pony, wie Anna Faris ihn hat, sieht das besonders schön und jugendlich aus.

92

Themen

Erfahren Sie mehr: