Beauty-Tutorial Geföhntes Volumen kreieren

Die umwerfende Eva Mendes hat wunderbar volles, braunes Haar. Wenn es Ihrem Haar an Volumen fehlt, föhnen Sie sich Ihre Haare doch ganz einfach voller. Das Video hilft Ihnen dabei

Sie benötigen:

Bürste

Schaumfestiger

Stielkamm

Haarklammern

Volumenspray

Rundbürste

Föhn

Mehr Volumen im Haar – so geht’s:

Waschen Sie zuerst Ihre Haare und kämmen Sie sie gut durch.

Anschließend in die handtuchtrockenen Haare Volumen-Schaumfestiger oder ein spezielles Liftings-Spray einmassieren.

Danach die Haare kurz föhnen und dabei die Haare mit den Fingern auflockern – so erhalten die Haare bereits mehr Fülle.

Die Deckhaare abteilen und wegstecken. Anschließend Volumenspray in die verbleibenden Haarpartien sprühen und mit den Fingern und einer Bürste verteilen.

Jetzt kommt der Föhn zum Einsatz - die Strähnen mithilfe einer Rundbürste glatt und trocken föhnen. Dabei die Haarspitzen leicht nach innen eindrehen – das gibt den Haaren den nötigen Schwung.

Strähne für Strähne das Haar trocken föhnen, bis Sie am Ende wunderbar seidig-voluminöse Haare haben.

Tipp:

Das Haar wird geschont, wenn zu Beginn am Haaransatz der Föhn auf lauwarm oder sogar kalt gestellt wird. Dadurch werden die Kopfhaut und das Haar nicht so sehr strapaziert – trotzdem bleibt der Effekt derselbe. Beim Föhnen der Längen sollte der Föhn allerdings wieder auf heiß gestellt werden, damit die Haare besser getrocknet werden und das Volumen besser im Haar hält.

ls Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken