Beauty-Tutorial: Faux-Bob: Eine Bob-Frisur für einen Tag

Man muss nicht zwangsläufig drastische Maßnahmen ergreifen, um kürzere Haare zu haben. Schauspielerin Kate Beckinsale macht es vor und zeigt, wie umwerfend sie mit dem trendigen Faux-Bob aussieht. Wie Sie den selbst hinbekommen, sehen Sie im Video

Beauty-Tutorial: Faux-Bob: Eine Bob-Frisur für einen Tag
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Emma Roberts

Beauty-Tutorial

Haarbandfrisur

Sie benötigen:

Bürste

Volumenpuder

Toupierbürste

Klammern

Bobby Pins

Trendfrisur Bob - so geht’s auch ohne Abschneiden:

Haare gut durchkämmen. Anschließend das Volumenpuder im gesamten Haar verteilen und einmassieren. Das Puder sorgt für die nötige Fülle und Griffigkeit der Haare.

Zunächst die hintere Haarpartie mit einer Haarklammer wegstecken und die vordere antoupieren.

Nach und nach jede Strähne am Ansatz toupieren.

Nachdem jede einzelne Strähne antoupiert wurde, die Haarspitzen aufdrehen und die somit entstandene Rolle mit einem Bobby Pin fixieren.

Abhängig von der eigenen Haarlänge, kann die Länge des Faux-Bobs selbst gewählt und immer wieder geändert werden. Das garantiert optimale Flexibilität, ohne sich auf eine Länge festlegen zu müssen.

Einzelne Strähnen lösen und alles etwas auflockern, um dem Bob den gewissen Pepp zu verleihen. Abschließend alles mit Haarspray fixieren.

Tipp:

Schweres und dickes Haar wird am besten mit mehreren, überkreuzten Bobby Pins fixiert.

Der Bob sieht natürlicher aus, wenn das Haar vor dem Styling etwas gewellt wird. Vorteil für alle mit lockigen Haaren.

Star-Frisuren 2019

Der Bob – Trendfrisur mit klarem Cut

Auf Instagram möchte Kaia Gerber Mitte Juni ihre neue Frisur zeigen. Sie hat sich einen coolen Bob schneiden lassen, den sie locker über ihren Kopf föhnt. Uns fällt auf ihrem Selfie aber noch etwas auf: Das Model scheint mit Schuppen zu kämpfen. In ihrer Dusche stehen gleich zwei Flaschen des Shampoos "Head & Shoulders".
January Jones hat sich zum Sommer hin von etwa acht Zentimetern Haar getrennt und trägt seit Juni 2019 einen geraden Bob. Verantwortlich für den Trend-Schnitt ist bei ihr Celebrity-Friseurin Bridget Brager.
Schauspielerin Jessica Schwarz hat Haare gelassen und sich kurzerhand einen klassischen Bob verpassen lassen. Auf Instagram kommentiert sie ihren frischen Look so: "Schnipp Schnapp, Haare ab". Schwarz deutet zudem an, ihren Bob-Haarschnitt im Hinblick auf den anstehenden Sommer praktisch zu finden. Nicht nur smart, sondern auch extrem schick!
Lily James - die reale Cinderella - hat ihr Prinzessinnenhaar zu einem Bob kürzen lassen, der ihr ganz wunderbar steht. Kinnlang und vorne etwas länger als hinten - damit liegt sie 2019 voll im Trend.

77

Themen

Erfahren Sie mehr: