Zooey Deschanel Kollektion mit Tommy Hilfiger

Zooey Deschanel
© CoverMedia
Serienschönheit Zooey Deschanel hat sich mit dem Modeschöpfer Tommy Hilfiger zusammengeschlossen, um eine Sonderkollektion zu entwerfen. Ab April gibt es die verspielten Kleider zu kaufen

Die Sonderkollektion von Zooey Deschanel (34) und dem Modedesigner Tommy Hilfiger (62) heißt "To Tommy, From Zooey". Die Schauspielerin ("New Girl") und der amerikanische Star-Designer haben sich zusammengeschlossen, um eine Linie von 16 Stücken zu entwerfen. Der Großteil der Reihe besteht aus femininen Kleidern - passend zum Stil der Darstellerin.

Vor einer Weile trafen sich Deschanel und Hilfiger bei einer Party eines gemeinsamen Freundes in Santa Monica und der Designer erinnerte sich, wie die beiden sich sofort über das Thema Mode verstanden. "Sie trug diesen Vintage-Jumpsuit", erinnerte er sich gegenüber "WWD". Klar, dass der Kreative das Kleidungsstück noch genau vor Augen hat. "Ich beglückwünschte sie dafür und sie sagte mir, wie sehr sie Vintage-Mode liebt. Irgendwie ging das Gespräch von der Liebe zu Vintage-Garderobe dazu über, möglicherweise eine Sonderkollektion mit ihr zu machen."

Die TV-Schönheit zeigte sich von der Zusammenarbeit begeistert und gab an, viel von dem Geschäftsmann gelernt zu haben. "Ich bin Mode-Fanatikerin und suche immer nach neuen Wegen, Vintage und feminine Stücke in meine eigene Garderobe zu integrieren", lächelte die Brünette. Weiter gab sie an, dass sie und Hilfiger viele Gemeinsamkeiten hätten. "Tommy und ich teilen viele gleiche Inspirationen - Oldschool-Music, klassische Filme und alte Hollywood-Ikonen - und seine Beratung während des Design-Prozesses zu haben, half, um jedem Stück einen einzigartigen Twist zu verleihen."

Vor rund einem Jahr begannen die Mode-Fans, an den Kreationen zu arbeiten. Während des Designens wollte der Modeschöpfer unbedingt die Persönlichkeit und die Essenz von Zooey Deschanel in die Linie einarbeiten. "[Wir haben uns darauf konzentriert], was sie mag und was sie nicht mag, die Art der Materialien und die Art der Farbe. Wir sind wirklich bei vielem einer Meinung, was sie liebt", fügte er hinzu.

Weiterhin ging Tommy Hilfiger näher auf die Kollektion ein: "Es sind kurze Kleider, die von den 60er-Jahren inspiriert wurden. Da ist viel Rot, Weiß und Blau, aber auf eine Zooey-Art gemacht, mit interessanten Details und sexy Materialien." Bei der Ideenfindungen ließen sich die beiden Stars auch von den verschiedenen Zeitepochen und Models inspirieren. "Die Kleider sind sehr Jean Shrimpton und Twiggy - wirklich von den 60er-Jahren in London." Der Modedesigner konnte sich für die Darstellerin total begeistern: "Wir versuchen immer zu bestimmen, ob jemand ein 'Tommy-Mädchen' ist oder nicht. Sie ist der Inbegriff davon - typisch amerikanisch, jugendlich und lustig, doch sie hat eine Perfektion und Weltlichkeit an sich, die ziemlich entzückend ist", freute er sich. "Mit ihr kommt man leicht klar und sie war ziemlich involviert. Sie weiß, was sie mag und was nicht."

Das Ergebnis der Linie von Zooey Deschanel und Tommy Hilfiger wird diesen Frühling bei Macy's erhältlich sein und preislich zwischen 70 und 145 Euro liegen. In Europa gibt es die Kollektion in ausgewählten Flagship-Stores zu kaufen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken