Yvan Mispelaere: Neuer Designchef bei Roberto Cavalli

Yvan Mispelaere wird der neue Designchef des Modehauses von Roberto Cavalli.

Das Modehaus Roberto Cavalli hat mit Yvan Mispelaere einen neuen Design Director gewonnen.

Der französisch-stämmige Designer wird die neu geschaffene Rolle übernehmen, nachdem er sich im vergangenen Jahr überraschend von Diane von Furstenberg trennte. Seine Debütkollektion soll die für Herbst/Winter 2014 markieren, die im nächsten Februar in Mailand gezeigt wird.

Im März 2010 war der Mode-Experte zum Kreativ-Direktor von Diane von Furstenberg ernannt worden, um den Posten nur Tage nach der Präsentation der DVF-Frühjahrs-Sommerkollektion 2013 zu verlassen. Nach seiner Trennung von dem Label erklärte er "freudig der nächsten Herausforderung entgegenzublicken".

Schnell wurde bekannt, dass Mispelaeres Position beim DVF-Designteam nicht neu besetzt werden würde. Diane von Furstenberg wolle das Label nun alleine führen.

Früher arbeitete der Kreativling für Labels wie Gucci und Valentino und konnte Lorbeeren für das Comeback von Chloé einheimsen, wo er mit Phoebe Philo zusammenarbeitete. Er ist bekannt dafür, sich von der Art-Deco-Ära und der Bauhaus-Periode inspirieren zu lassen und ist ein großer Fan der Designs des französischen Modemachers Yves Saint Laurent. Im Juli kamen die Gerüchte, Yvan Mispelaere könnte zu Cavalli wechseln, erstmals auf.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche