William Tempest Selbstbewusst zum Erfolg

William Tempest
© CoverMedia
Designer William Tempest gab Tipps für den Erfolg in der Modebranche.

William Tempest (27) verriet sein Erfolgsgeheimnis, demnach sollte man sich als Designer seiner Ästhetik sehr sicher sein.

Das britische Mode-Wunderkind kann bereits auf eine Reihe erfolgreicher Kollektionen zurückblicken und war zudem für eine rasend schnell ausverkaufte Linie in Zusammenarbeit mit dem High-Street-Riesen 'River Island' verantwortlich. Der süße Kreative scheut sich nicht davor, anderen zu verraten was es braucht, um es in der Modeindustrie nach oben zu schaffen. "Um als Designer Erfolg zu haben, musst du echt selbstbewusst sein, was deine Ästhetik betrifft, du musst dazu stehen, du musst fleißig sein und jeden Tag hart arbeiten, außerdem den richtigen Rückhalt und passende Unterstützung finden", erklärte Tempest gegenüber 'Emirates Women'. "Im Laufe der vergangenen Jahre befand ich mich auf einer riesigen Lernkurve und ich habe nie aufgehört zu lernen", so der Designer.

Tempest erinnerte sich auch an seine Zeit am Londoner College of Fashion und seine ersten Jahre in der Branche, in denen er einiges für seine berufliche Zukunft lernte. "Ich glaube, die lehrreichste Lektion, war es, mich zu organisieren und stets ruhig und fokussiert zu bleiben. Die Modebranche und auch das Studium der Mode können zeitweilig sehr stressig sein, da oft eine Menge Dinge zusammen kommen. Ob es nun Stofflieferungen sind, Kommunikation mit Technikern oder die Organisation eines Foto-Shootings. Du musst dich fokussieren und dich über den Stress stellen", rät Tempest seinen Kollegen. Der Modemacher verriet außerdem, was wir in Zukunft von ihm erwarten dürfen und betonte sein Interesse an weiteren Betriebsfeldern. "Ich liebe es, mit anderen zusammenzuarbeiten, im Moment arbeite ich mit W Hotels sowie an einer weiteren Kollektion für die englische High Street. Ich arbeite auch regelmäßig außerhalb der Modebranche, indem ich mich als Kurator für Design-Ausstellungen betätige und Dinge für die Kosmetik- und Werbebranche entwerfe", erklärte das Multitalent William Tempest.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken