Whoopie Goldberg: Sie hat Weihnachts-Pullis designt

Wirklich hübsch sind die Weihnachts-Pullover von Whoopie Goldberg nicht. Die Idee dahinter ist aber umso schöner.

Weihnachtspullover sind an sich eigentlich schon eine kleine Sensation: Obwohl die meisten potthässlich sind, werden sie jedes Jahr aufs Neue hervorgeholt. Richtig erstaunlich ist aber, was nun in der "The Tonight Show" passiert ist: Schauspielerin Whoopi Goldberg (60, "Sister Act") hat ihre eigene, ziemlich ausgefallene Weihnachts-Pullover-Kollektion vorgestellt, Moderator Jimmy Fallon, 42, hat diese Probe getragen und die Leute haben es geliebt!

Unter Beifall des Publikums schlüpfte der Talkmaster in einen besonders einzigartigen Entwurf, den "Charlie Brown Sweater". Dieser war vorne mit einem üppig geschmückten Tannenbaum versehen. Das Highlight: Die Christbaumkugeln fingen auf Knopfdruck an, in den buntesten Farben zu leuchten. Dies fanden nicht nur die Zuschauer, sondern auch Fallon selbst ziemlich amüsant.

Ihr Ziel hat Goldberg mit ihren verrückten Designs also eindeutig erreicht. Sie erklärte nämlich: "Die letzten Jahre waren hart. Ich dachte, dass es mal wieder an der Zeit für etwas Lachen ist. Irgendjemand muss die Leute während der Feiertage doch zum Lachen bringen." Eine tolle Idee - da wirken auch gleich die Weihnachtspullover ein bisschen schöner.

Themen

Erfahren Sie mehr: