Victoria Beckham Traum vom eigenen Imperium

Victoria Beckham
© CoverMedia
Modedesignerin Victoria Beckham will noch lange nicht einen Gang zurückschalten.

Victoria Beckham (39) hat große Pläne.

Die vierfache Mutter und Gattin von Fußball-Profi David Beckham (38) hat nach ihrer megaerfolgreichen Musikkarriere zwar bereits ein eigenes Modelabel auf die Beine gestellt, will es dabei aber nicht belassen. So greift sie auch weiterhin nach den Sternen. "Ich bin eine arbeitstätige Mutter", beteuerte sie im Interview mit der 'New York Times'. "Ich will immer weiter expandieren. Ich will auf jeden Fall ein Imperium erschaffen."

Nach Jahren, die die Promi-Familie in Los Angeles lebte, sind die Beckhams nun zurück in ihre britische Heimat gezogen. Wie Victoria gestand, könne sie sich aber eher mit der amerikanischen Mentalität identifizieren. "Ich bin sehr karriereorientiert und ich glaube, dass meine Persönlichkeit eher nach Amerika passt", meinte das ehemalige Spice Girl. Manche Aspekte des Lebens in L.A. findet die Modeschöpferin allerdings übertrieben - so zum Beispiel die Kindergeburtstage. "Ich war auf Geburtstagspartys, die buchstäblich überwältigend waren", erinnerte sich die Britin. "Die Leute kriegen Handys in ihren Geschenktüten, sowas in der Art." Bei den Beckhams gehe es indes bodenständiger zu. "Wir veranstalten normale Kindergeburtstage - mit Hüpfburg und Gesichtsschminke."

Im nächsten Jahr feiert die Fashion-Ikone ihren 40. Geburtstag, was ihr allerdings keine Sorgen bereitet. Auch die äußerlichen Veränderungen jagen ihr keine Angst ein, da sie würdevoll altern wolle. "Ich finde es peinlich, wenn man nicht wie man selbst aussieht und wenn man [auf Bildern] sieht, dass man retuschiert wurde. Ich will nicht wie 25 aussehen. Ich bin 39. Ich habe kein Problem mit meinem Alter", betonte Victoria Beckham stolz.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken