Victoria Beckham: Ihr Gatte ist "unglaublich ehrgeizig"

Modeschöpferin Victoria Beckham bewundert den Ehrgeiz ihres Mannes David, der nach seiner Fußballkarriere weiterhin viel beschäftigt ist.

Victoria Beckham (39) findet es toll, wie sehr sich David Beckham (38) um seine Karriere kümmert.

Die Modeschöpferin kann nur staunen, wie sich ihr Gatte, der im Frühjahr das Ende seiner Fußballkarriere verkündete, beschäftigt hält: "Eigentlich hat David mehr als bisher zu tun. Er ist natürlich sehr talentiert auf dem Fußballplatz, aber er hat gleichzeitig einen großartigen Geschäftssinn", berichtete die Britin dem Magazin 'Grazia' stolz. "Es wird noch viele aufregende Sachen von ihm geben. Er ist unglaublich ehrgeizig."

David Beckham saß bei der Modenschau seiner Frau für die New Yorker Fashion Week in der ersten Reihe und präsentierte sich nun in Ledermontur bei der Londoner Fashion Week als neues Gesicht für Belstaff. Gestern präsentierte er sich dagegen smart in einem schwarzen Anzug mit weißem Hemd, als er neben Victoria Beckham die 'Global Fund and British Council'-Party in London besuchte. Dabei sah man auch seine neueste Tätowierung: Nun prangt der Namenszug 'Victoria' auf seiner rechten Hand. Seine Gattin hatte ihm zu seinem 38. Geburtstag einen Gutschein für eine Tätowierung geschenkt.

Beckham schaute sich die Modenschau in New York mit seiner zweijährigen Tochter Harper an, die laut ihrer Mutter Sinn für Mode, aber auch das sportliche Talent ihres Vater geerbt habe: "Harper hat definitiv ihre eigene Meinung. Wenn ich ausgehen will, sagt sie mir, dass ich ein hübsches Kleid oder eine hübsche Handtasche habe. Sie ist sehr mädchenhaft, aber gleichzeitig liebt sie es, in Fußballschuhen und einem Trikot herumzulaufen."

Die Familie kehrte Anfang des Jahres nach fünf Jahren Aufenthalt in Los Angeles nach London zurück. Es gibt immer Gerüchte, dass sich Victoria Beckham zurück ins sonnige Kalifornien wünscht, aber dies sei nicht richtig: "Ich liebe den amerikanischen Traum und ich liebe es, dort zu leben. Aber ich liebe London und ich bin sehr patriotisch und stolz, britisch zu sein. Die Kinder gehen auf fantastische Schulen und unsere beiden Familien leben hier. All dieses Gerede, dass wir in die Staaten zurückkehren, sind nur Gerüchte."

Die brünette Schönheit plauderte auch über die Herausforderung, vier Kinder und ein Mode-Imperium unter einen Hut zu bekommen: "Es ist ein Balance-Akt - einer, bei dem du dich immer schuldig fühlst. Ich finde es sehr schwierig, aber das finden alle arbeitenden Mütter. Meine Familie ist meine Priorität, aber ich liebe meinen Job. Ich habe auch schlaflose Nächte … Wir arbeiten unglaublich schwer, aber es ist jetzt Modewoche und da arbeitet jeder bis tief in die Nacht. Ich möchte nicht, dass es so aussieht, als ob ich mich beklagen würde", betonte Victoria Beckham.

Themen

Erfahren Sie mehr: