Victoria Beckham David muss auf Diät

Victoria Beckham
© CoverMedia
Modedesignerin Victoria Beckham hilft ihrem Ehemann David Beckham momentan dabei, sich gesünder zu ernähren

Victoria Beckham, 40, hilft ihrem David, 39, derzeit beim Abnehmen.

Der Ex-Profifußballer beendete letztes Jahr seine Sportlerlaufbahn und konzentriert sich seither auf seine Karriere als Model sowie seine Arbeit für wohltätige Zwecke. Doch das mangelnde Training macht sich nun auch an seinem Körper bemerkbar: Der Brite soll knapp fünf Kilo zugenommen haben. Seiner Gattin scheint dies weniger zu gefallen und so setzte sie ihn angeblich kurzerhand auf Diät. "Victoria drängt David ihr liebstes Abnehmelixier auf: Zitronen-, Ingwer- und Cayennepfeffersaft. Sie bringt ihn auch dazu, Diät-Grundnahrungsmittel wie Erdbeersalate und Erdbeersmoothies zu essen", verriet ein Freund des Paares gegenüber dem britischen Magazin "Now".

Die Stilikone weiß ganz genau, dass ihr Mann in Topform bleiben muss, um als Model weiterhin erfolgreich zu bleiben. Sie selbst arbeitet als Modedesignerin schließlich ständig mit Berufsschönheiten zusammen. Deshalb gibt es im Hause Beckham jetzt neue Ernährungsregeln: Obst zum Frühstück, Sushi zum Abendbrot und kein Bier. "Ihr ist klar, dass er wieder schlank werden muss, wenn er weiter modeln will", so der Insider weiter. "Seit Kurzem begeistert er sich dafür, riesige italienische Nudelgerichte zu kochen, aber Vic sagt ihm, dass er einen Gang runterschalten soll."

Die immer schlanke Modeikone hält sich auch selbst strikt an einen gesunden Ernährungsplan und macht regelmäßig Sport. Besonders liebt sie das sogenannte Soul-Cycling, das zurzeit der letzte Schrei bei den Stars ist. Auch David Beckham soll ein Fan des Trainings sein, bei dem Indoor-Fahrradfahren mit Oberkörperübungen kombiniert wird und das sich weniger nach Arbeit und mehr nach einer spirituellen Erfahrung anfühlen soll. Die Trainingseinheiten finden bei Kerzenlicht und Motivationsmusik statt. So plauderte der Vertraute von Victoria Beckham aus: "David liebt es so sehr, dass er sogar [seinen Sohn] Brooklyn mitnimmt."

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken