Versace: Einzigartige Ballkleider

Designerin Donatella Versace begeisterte auf der Haute Couture Fashion Week mit ihren Abendkleidern

Donatella Versace, 59, sprach über die Inspiration hinter ihren Designs. Die Atelier-Versace-Show eröffnete am Sonntag (6. Juli) die Herbst/Wintermodenschauen 2014/15 der Haute Couture Fashion Week in Paris. Dank der Ausstellung im New Yorker Metropolitan Museum of Art zu Ehren von Charles James feiern weite Abendkleider momentan ein Comeback. Auch Designerin Donatella Versace ließ sich offensichtlich von der Ausstellung, die vor einigen Monaten zusammen mit dem legendären Met Ball eröffnet wurde, inspirieren. "Ich war von der Ausstellung begeistert und inspiriert von der Ausdruckskraft, die Charles in den Stoffen fand. Das veranlasste mich dazu, über ein neues Volumen nachzudenken - aber mit Versace-Augen", berichtete sie auf "telegraph.co.uk".

Fashion Week Paris 2014

Große Namen, große Mode

Jean Paul Gaultier Herbst/Winter 2014/2015
Jean Paul Gaultier Herbst/Winter 2014/2015
Mit Wow-Effekt: Kate Hudson hat bei der Show von Giorgio Armani einen wahrlich glamourösen Auftritt.
Auch Jungstar Chloë Moretz lässt sich die Armani-Show im Theatre de Chaillot nicht entgehen.

9

Auf ihre neuesten Kreationen übertragen bedeutete das, dass Versace an ihren altbekannten Formen festhielt, ihnen aber einen neuen Touch verlieh. Ein Ballkleid-Highlight setzte sich aus einem schwarzen Korsett, das mit funkelnden Swarovski-Kristallen und Schnallen-Details versehen war, und einem voluminösen, rosafarbenen Satin-Rock zusammen. Der lange Schlitz ließ die Beine des Models erkennen und gewährte sogar den Blick auf das Unterteil des Korsetts.

Versace führte weiterhin zu ihren Designs aus, dass sie sich zwar eindeutig von den Fünfziger Jahren beeinflussen ließ, sie die Techniken aber modernisiert habe. Dies sei in der sexy Ästhetik der Kollektion eindeutig erkennbar. Freie Schultern- und abgerundete Schulterpartien, die häufig mit Balenciaga in Verbindung gebracht werden, griff die Designerin ebenfalls für ihre Outfits auf.

Weitere bemerkenswerte Looks kombinierten lange und kurze Kleider bzw. Hosen miteinander und viele Models trugen Outfits mit einem langen Hosenbein und einem kurzen. Das Model Lindsey Wixson präsentierte eines der bezauberndsten Abendkleider der Kollektion: ein bodenlanges, llilafarbenes Design, das mit Swarovski-Kristallen verziert war. Eine Schulterpartie ging in ein Neckholder-Oberteil über und ein langer Schlitz ließ ihr Bein bis zur Hüfte durchblitzen. Bemerkenswert war der feine Netzstoff von Swarovski, der viele Looks überzog. Noch nie wurde ein solch feiner Stoff von der Firma kreiert und er erwies sich als perfekte Wahl von Donatella Versace für die Couture-Saison.

Themen

Erfahren Sie mehr: