Unkomplizierte Frisuren: Neue Frisur in fünf Minuten

Lust auf was Neues für ihr Haar aber es soll nicht gleich eine Totalveränderung sein? Diese Stylings gelingen Ihnen in wenigen Minuten.

Schöne Haare und trendige Frisuren müssen nicht unbedingt viel Zeit verschlingen.

Tatsächlich sind einige der angesagtesten Looks der Saison ausgesprochen unkompliziert; kunstvolles Chaos dominierte die Catwalks bei den Schauen für die Saison Frühjahr/Sommer 2013. Wenn Sie sich also ohne Mühe trendig stylen möchten, finden Sie unter unseren Vorschlägen sicher einen Look, der zu Ihnen passt.

Seitlicher Pferdeschwanz:

Die Boho-Fans unter den Stars lieben diesen Stil ebenso wie Designer, die ihre Models damit auf die Catwalks schicken; im Laufe der letzten Jahre hat sich der seitliche Pferdeschwanz ein loyales Gefolge verdient. Und das Schönste ist, dass der Look ganz einfach hinzubekommen ist!

Damit es klappt, müssen die Haare die richtige Textur haben; wenn Ihre Haare gerade frisch gewaschen sind, benutzen Sie ein Texturpuder, um sie griffiger zu machen. Ziehen Sie einen Scheitel, der nicht mittig sitzen sollte, und fassen Sie die Haare im Nacken zusammen, um sie dann zu einer Seite zu ziehen und mit einem passenden Haargummi zusammenzubinden. Keine Sorge, wenn sich vorne einzelne Strähnen lösen, denn dieser Look sieht schöner aus, wenn er nicht zu ordentlich wirkt.

Ballerinadutt:

Diese Hochsteckfrisur ist das Gegenteil des lockeren Pferdeschwanzes, denn mit dem Ballerinadutt erlangen Sie im Handumdrehen exakte Eleganz. Beugen Sie sich nach vorn und fassen Sie Ihre herunterhängenden Haare in einem Pferdeschwanz zusammen- entweder oben auf dem Kopf oder hinten im Nacken. Dann ziehen Sie einen Duttring über den Zopfansatz und beugen sich erneut vor. Mit Haarnadeln stecken Sie die Haare rund um den Duttring fest. Wenn Sei sehr lange Haare haben, wickeln Sie die verbleibenden um den Dutt und stecken Sie sie ebenfalls fest.

Surfergirl-Wellen:

Total sexy und ganz einfach sind diese Beach-Wellen, die gleichzeitig den glamourösesten der mühelosen Looks darstellen. Auch hier kommt es auf die richtige Textur an; ein gutes Salzwasserspray macht die Haare griffiger. Teilen Sie sie dann in Partien, die Sie entweder mit einem Lockenstab oder einem Glätteisen in lose Locken verwandeln. Wenn Sie alle Haare gelockt haben, gehen Sie mit den Fingern hindurch und sprühen Sie ein Glanzspray über die Frisur - fertig!

Themen

Erfahren Sie mehr: