Uma Thurman Fabelhaft in Fuchsia

Uma Thurman
© CoverMedia
Hollywoodgrazie Uma Thurman legte gestern bei der 'vierten amfAR Inspiration'-Gala in einer pinken trägerlosen Kreation einen eindrucksvollen Auftritt hin.

Uma Thurman (43) bezauberte gestern Abend in New York City in einem wallenden fuchsiafarbigen Abendkleid.

Die Schauspielerin ('Lügen haben lange Beine') war für die vierte 'amfAR Inspiration'-Gala im kultigen Plaza Hotel in die märchenhafte pinke Robe geschlüpft, deren Korsettoberteil ihre Kurven gekonnt in Szene setzte. Der untere Teil der Kreation bestand aus einem weicheren Stoff, der in eine Schleppe überging. Die Starblondine trug ihr Haar in einer raffinierten Hochsteckfrisur, die nicht nur ihr Dekolleté betonte, sondern auch den Blick auf zwei schlichte glitzernde Ohrhänger freigab, passend zu dem einfachen Manschettenarmband an ihrem Handgelenk.

Konkurrenz an der Kleiderfront bekam die Amerikanerin von Sängerin Jennifer Lopez (43, 'Feelin' So Good'), die ebenfalls eines der auffälligsten Ensembles des Abends präsentierte. Die Popdiva hatte sich für eine metallisch glänzende, blau gemusterte, bodenlange Tom-Ford-Nummer entschieden, die hochgeschlossen mit langen Ärmeln wenig Haut zeigte. Ihre brünette Mähne hatte die Latina zu einem Pferdeschwanz gebunden und an den Füßen trug sie ein Paar schwarze Peep Toes, die den Blick auf perfekt manikürte Zehen freigab.

Die Inspiration-Gala hat, seit sie ins Leben gerufen wurde, mehr als viereinhalb Millionen Euro an Spendengeldern zugunsten der amFAR gesammelt, deren Hauptziel es ist, mittels innovativer Forschung Aids zu bekämpfen. Zu Lopez gesellte sich der Designer Kenneth Cole (59), der im Aufsichtsgremium der Organisation sitzt.

Unter den Gästen befanden sich das Model Candice Swanepoel (24) sowie Popstar Carly Rae Jepsen (27, 'Call Me Maybe'), die auf dem roten Teppich der Wohltätigkeitsveranstaltung ebenfalls stilsicher brillierten wie Uma Thurman und Jennifer Lopez.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken