Tory Burch: Männliche und weibliche Duftnoten

Modeschöpferin Tory Burch kreierte ein Parfüm, das männlich und feminin ist, weil genau dieser Mix ihren persönlichen Präferenzen entspricht

Tory Burch, 47, ist beides: eine jungenhafte Frau und ein Mädchen.

Die amerikanische Designerin plauderte gegenüber der aktuellen Ausgabe der britischen "Marie Claire" ihre Beauty-Regeln aus und gab zu, dass die Inspiration, die hinter ihrem Parfüm stand, ihrer Tendenz zu beiden Geschlechtern entsprach. "Zur Hälfte der Zeit bin ich ein jungenhaftes Mädchen; die andere Hälfte bin ich total feminin. Als ich mein Parfüm kreierte, machte ich es einfach so - erdige jungenhafte Noten kombiniert mit floraler Süße", erklärte sie ihre Herangehensweise. "Der Duft wurde von meinem Vater inspiriert, der Vetiver [Parfüm von Guerlain] trug, aber der Flakon ähnelt der von dem Parfüm meiner Mutter, dass ich gewöhnlich als Kind ausprobierte."

In Sachen Make-up schätzt Tory den natürlichen Look. Die blonde Modemacherin trägt immer Outfits, die einen entspannten Glamour versprühen, und schwört auf Kosmetika, die nicht maskenhaft wirken und trotzdem langanhaltend sind. "Beauty-Produkte müssen langanhaltend und multitaskingfähig sein, um es in meine Ausstattung zu schaffen. In meiner Handtasche findet man einen Lippenstift, der mich durch den Tag begleitet, ein kombiniertes Lippen- und Wangen-Produkt und ein Duo aus Highlighter und Bronzer", beschrieb sie ihre Utensilien. Früher trug die Designerin auffälligeres Make-up, bei dem sie Hilfe von ihrer Mutter bekam. "Ich war als Kind so blass, dass meine Mutter mir ihren Lippenstift auf meine Wangen kleckste, damit ich etwas Farbe bekam", lachte Tory Burch. "Heute trage ich kein helles Make-up. Ich ziehe es vor, meine Vorzüge zu betonen, statt ein Statement zu machen. Viel Make-up zu tragen kann den Alterungsprozess beschleunigen. Dasselbe gilt für die Nägel. An den meisten Tagen trage ich einen Lack in Ballerina-Pink von Deborah Lippmann - die Farbe passt zu jedem Outfit."

Themen

Erfahren Sie mehr: