Tilda Swinton: Schottisch für Chanel

Die neue Werbekampagne von Hollywoodstar Tilda Swinton für die Paris-Edinburgh-Kollektion von Chanel wurde enthüllt.

Tilda Swinton (52) griff für ihre neue Chanel-Kampagne auf ihre schottischen Wurzeln zurück.

Die Schauspielerin ('Die Chroniken von Narnia') ist der Star der neuen Paris-Edinburgh-Kollektion des Labels und zeigt sich in der Werbung in kuscheliger Kleidung mit Schottenmuster. Im Februar war der Star zum Gesicht der Linie ernannt worden, nachdem die Marke Ende vergangenen Jahres bei der alljährlichen Fashionshow Chanel Métier d'Arts im Linlithgow Palace in Schottland ihr Debüt feierte.

Zu den von der Darstellerin präsentierten Looks zählt ein beeindruckender, weißer königlicher Übermantel mit einem hohen Kragen und Stickereiverzierung. Außerdem zeigt sich die Blondine in einer dramatischen Seitenansicht in einem traditionellen marineblauen Jackett mit rot karierten Details am Ausschnitt und den Bündchen. Das Muster wird von der juwelenbesetzten Clutch aufgegriffen, die sie in ihrer Hand hält. Ein weiterer Look aus der Kollektion ist ein lila Plisseemantel - durch das Design ziehen sich verschiedene Schattierungen der Farbe.

Der Kreativdirektor von Chanel, Karl Lagerfeld (77), lichtete die Hollywood-Dame vor einem Hintergrund von mittelalterlichen Wandteppichen ab, die auf den herausgezoomten Aufnahmen der Kampagne zu sehen sind. Die reichhaltigen Schottenmuster und verschnörkelten Verzierungen, wie beispielsweise die mit Edelsteinen überzogene Broschen, verpassen der jahreszeitlichen Übergangskollektion der Kultmarke einen neuen Twist.

Designer Lagerfeld hatte zuvor schon erklärt, weshalb die Oscar-Gewinnerin als Werbefigur für die Linie die perfekte Wahl sei. Die schottische Abstammung der Schauspielerin würden perfekt zur Inspiration hinter der Kollektion passen. "[Tilda ist] eine moderne Frau, eine zeitlose Ikone der Eleganz", schwärmte der Modemacher gegenüber 'WWD'.

Die Werbefotos von Tilda Swinton entstanden Anfang des Jahres im Château d'Ecouen, einem in Frankreich stehenden Schloss aus der Renaissance-Periode.

Themen

Erfahren Sie mehr: