Taylor Swift: Mit 23 darf man sich noch austoben

Sängerin Taylor Swift findet, es mache Spaß "mit seinem Style herumzuspielen", wenn man jung ist.

Taylor Swift (23) genießt es, jung zu sein, weil sie mit ihrem Style experimentieren kann.

Die Country-Schönheit ('I Knew You Were Trouble') heuerte vor Kurzem als neues Gesicht für Coca Cola Light an und spricht nun im Rahmen der Kooperation in einem Hinter-den-Kulissen-Video über verschiedene Aspekte ihres Lebens. In einem neuen Teaser-Film plaudert die Sängerin aus, dass sie sich über die Jahre bewusst Mühe gegeben habe, sich ihrem Alter angemessen zu kleiden. "Ich denke, eines der Dinge, die ich immer versucht habe, ist, würdevoll zu altern. Das war es, was ich mit 18 versuchte: einfach 18 zu sein und nicht zu versuchen, 25 zu sein. Wenn ich 70 bin, versuche ich hoffentlich auch nicht 25 zu sein", scherzte die Musikerin in dem Video und ergänzte: "Wenn man 23 ist, macht es Spaß, mit seinem Style herumzuspielen und ihm manchmal auch ein paar Ecken und Kanten zu verleihen."

Die Künstlerin ist für ihren zuverlässig konservativen Stil bekannt und hält sich für Auftritte auf dem roten Teppich oft an bodenlange, elegante Kleider mit klassischen Schnitten. Deswegen endet die Country-Popperin oft in den Schlagzeilen, wenn sie von ihrem erwarteten Kleider-Code abweicht, und es wird ihr unterstellt, zu gewagt auszusehen. "Ich finde es höchst amüsant, wenn ich zu einer Preisverleihung gehe und ich trage für einen Auftritt Shorts und am nächsten Tag lautet die Schlagzeile: 'Taylor tritt gewagt auf!' Dann denke ich: 'Ich trage mehr Klamotten als alle anderen hier!", lachte sie. "Es ist urkomisch, wenn so etwas passiert."

Am 13. März startet die 'Red'-Tour der Blondine, die sie in Stadien und Arenen in ganz Nordamerika führen wird. Ihre Tourgarderobe wurde sorgfältig zusammengestellt, um sicherzugehen, dass die Schöne eine Vielzahl an Looks auf der Bühne präsentieren kann. "Eine der wichtigsten Sachen, die ich bei der 'Red'-Tour einbringen wollte, ist das Überraschungselement und das Unerwartete. [Ihr werdet mich] einen Gang hochschalten sehen für eine abwechslungsreiche Optik, also in der einen Sekunde werdet ihr dieses Outfit sehen, in der nächsten Sekunde ein anderes. Ich mag den Gedanken, dass ein gutes Konzert wie ein gutes Buch ist, in dem Sinne, dass es dich auf die Reise mitnehmen, dir helfen kann für eine Nacht zu entfliehen", sinnierte Taylor Swift.

Themen

Erfahren Sie mehr: