VG-Wort Pixel

Supermodels Schön hoch Sieben

Kate Moss, Naomi Campbell, Christy Turlington und Linda Evangelista für "Interview"-Magazin
© Interview Magazine
Für die Septemberausgabe des "Interview"-Magazins posierten unter anderem einige Supermodels der 90er Jahre. Linda Evangelista, Kate Moss, Christy Turlington und Co. beweisen eindrucksvoll, wie sexy sie noch immer sind

Linda Evangelista (48) und etliche weitere Models posierten für eine Fashion-Sonderausgabe des "Interview"-Magazins. Auf das Cover schafften es die ganz Großen der Branache - Naomi Campbell, Kate Moss, Linda Evangelista und Kolleginnen.

Sieben Topmodels zieren verschiedene Titelseiten der September-Ausgabe der Zeitschrift und sprachen mit der Publikation über ihre Anfänge in der Modebranche und ihren Weg zum Erfolg. Die September-Fashion-Reihe der Zeitschrift ist als Hommage an die Supermodels gedacht und die Kanadierin ist eine der sieben Schönheiten, die dem Leser verführerisch von einem Cover entgegen blickt.

"Ich belegte einen Model-Kurs in meiner Heimatstadt in St. Catharines, Ontario, Kanada. Ich wurde [mit 16 Jahren] von einer japanischen Agentur ausgesucht und sollte dort im Sommer arbeiten. Ich kam dort an und es war eine Katastrophe. Sie wollten, dass ich mich ausziehe und wollten mich nackt fotografieren", erinnert sich Evangelista an ihren ersten Model-Job. Daraufhin habe sie die Flucht angetreten und sei in ihre Heimat zurückgekehrt.

Neben Evangelista posierten Christy Turlington (44), Naomi Campbell (43), Kate Moss (39), Amber Valetta (39), Stephanie Seymour (45) und Daria Werbowy (29) für die Titelseiten. Das Star-Fotografen-Duo Mert Alas und Marcus Piggot machten die ausdrucksstarken Schwarzweißaufnahmen.

Amber Valetta, Stephanie Seymour und Daria Werbowy gehören zu den sieben Schönheiten, die das Cover der Septemberausgabe zieren.
Amber Valetta, Stephanie Seymour und Daria Werbowy gehören zu den sieben Schönheiten, die das Cover der Septemberausgabe zieren.
© Interview Magazine

Christy Turlingtons Anfänge waren weniger traumatisch als die ihrer kanadischen Kollegin: "Meine Mutter fuhr mich in die Stadt [Miami], als ich 13 Jahre alt war und wir aßen zu Mittag oder hatten einen Frozen Joghurt vor meinen Aufnahmen. Mit 14 lernte ich einen Agenten aus New York kennen, der bei Ford arbeitete." Mit 16 lebte die Schöne dann mit der Co-Gründerin des Labels, Eileen Ford, in ihrem New Yorker Apartment. "Eileen und Jerry Ford waren wahrscheinlich die einzigen Agenten, von denen ich etwas hörte, bevor ich mit dem Modeln anfing, deshalb dachte ich, sie wären die Besten und ich denke, meine Eltern vertrauten der Marke 'Ford'", berichtete sie.

Valetta hingegen schaffte ihren großen Durchbruch erst mit 18 Jahren, weil sie die Entscheidung fiel, ihre lange Mähne abzuschneiden. "Keiner hatte damals kurze Haare. Der 'verwahrlostes-Kind'-Look hatte damals noch nicht begonnen. Zwei Typen schnitten mir die Haare gleichzeitig und dann, buchstäblich über Nacht, veränderte sich alles."

Das Model-Spezial des "Interview"-Magazins ist ab dem 3. September im Handel erhältlich. Neben den sieben Supermodels, die wie Linda Evangelista die Titelseiten zieren, posierten insgesamt mehr als 70 Models - unter anderem Candice Swanepoel (24), Alessandra Ambrosio (32), Miranda Kerr (30), Karlie Kloss (21) und Doutzen Kroes (28) - sowie einige Newcomer für die Zeitschrift.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken