Stuart Weitzman: Spektakuläre Sonderkollektion

Schuhdesigner Stuart Weitzman freut sich schon auf die ersten interessierten Promis für seine neue Schuhkollektion

Drei Designer kreierten Reitstiefel für Stuart Weitzman.

Für seine neue Kollektion griff der Schuhdesigner auf die Hilfe dreier Modestars zurück, die seinem klassischen 50/50-Boot einen individuellen Touch verpassten. Das Ergebnis begeisterte Weitzman über alle Maßen: Das Label KTZ, die Schmuckmarke Erickson Beamon und die chinesische Designerin Huishan Zhang stellten ihr Talent unter Beweis und kreierten spektakuläre Reitstiefel. "Ich kann es kaum erwarten, bis die ersten Anrufe eingehen. Aber ich versuche auch realistisch zu sein, wer das sein wird", lächelte Stuart auf die Frage von "WWD", welche berühmten Füße seiner Meinung nach in die Stiefel schlüpfen werden. "Jeder Designer hat seinem Stiefel einen eigenen Stil gegeben, ist dabei aber dem ursprünglichen Design treu geblieben."

Erickson Beamon verlieh seinem Wildlederstiefel dank funkelnden Kristallen einen glamourösen Glanz. Huishan Zhang schlug eine andere Richtung ein und verwendete blaues Wildleder mit Blumenmustern, die der Schuhkreation einen frischen Touch gaben. "Wir haben mit den 50/50-Silhouetten noch nie etwas Vergleichbares gemacht. Die drei exklusiven Designs sind so ziemlich Sammlerstücke für die echten 50/50-Fans", fügte Weitzman hinzu.

Die Boots stehen von nun am im Pop-up-Shop Gallery 50/50, in den Lane-Crawford-Geschäften und auf "Lanecrawford.com" zum Verkauf.

"In der Mode geht es um Persönlichkeiten und wir haben uns mit Designern zusammengetan, die hervorragend zu uns passten", erklärte Kim Koller, Fashion-Direktor der Schuh- und Accessoireskollektionen von Lane Crawford.

Themen

Erfahren Sie mehr: