Stella McCartney: Neue Kollektion feiert den Sommer

Modeschöpferin Stella McCartney sorgte bei der Paris Fashion Week mit einer illustren Frontrow und modernen Looks für frischen Wind

Stella McCartney (42) gab ihrer neuen Linie für den Frühling/Sommer 2014 einen sportlichen, aber auch femininen Touch. Die Designerin stellte heute bei der Paris Fashion Week ihre neue Kollektion vor und blieb dabei ihrem bisherigen, ungezwungenen Stil treu.

Fashion Week Paris

Frühjahrsmode im Pariser Herbst

Louis Vuitton Frühjahr/Sommer 2014
Louis Vuitton Frühjahr/Sommer 2014
Louis Vuitton Frühjahr/Sommer 2014
Marc Jacobs verabschiedet sich. Es war seine letzte Show für Louis Vuitton.

23

Unter anderem trugen die Models Chiffon-Kleider mit Racerback-Oberteilen sowie Bomberjacken aus Seide. "Die Kollektion feiert den Sommer und die Stella-Frau", verriet McCartney im Gespräch mit "Vogue.co.uk". Weiter erklärte die Tochter von Beatles-Legende Paul McCartney (71, "Live and Let Die"): "Ich hatte eine wirklich authentische Herangehensweise. Wir haben die Silhouette neu definiert, sie etwas schlanker geschnitten und gewähren subtile Einblicke auf den Körper. Ich wollte das Material nämlich auf eine Weise benutzen, die etwas über die Frau, die es trägt, aussagt - anstatt, dass das Material sie trägt."

Über den Laufsteg schickte die Britin neben zahlreichen anderen Models auch Miranda Kerr (30) und Cara Delevingne (21). Letztere trug unter anderem einen dunkelblauen, mit silbernen Blumen bedruckten Trenchcoat, kombiniert mit flachen Sandalen. Später präsentierte sich die blonde Schönheit außerdem in einem schwarzen, asymmetrischen Spitzenkleid, das nicht nur durch sein durchsichtiges Design, sondern auch durch einen tiefen Ausschnitt den Blick auf viel Haut freigab.

Über die Schöpferin dieser Kreation verlor Delevingne dann auch gleich ein paar lobende Worte. "Egal, was man von Stella trägt - ob nun ein Kleid oder einen Trainingsanzug - man fühlt sich elegant, ohne selbst etwas dazu beitragen zu müssen", schwärmte das Model von Stella McCartney.

Themen

Erfahren Sie mehr: