VG-Wort Pixel

Stella McCartney Es weihnachtet in London


Designerin Stella McCartney hat die Weihnachtsbeleuchtung in ihrer Londoner Boutique eingeschaltet und lud dazu zahlreiche Stars wie Salma Hayek ein

Stella McCartney (42) schmückte ihren Shop in London mit einer auffälligen Weihnachtsdekoration.

Die britische Modeschöpferin lud zahlreiche Prominente zu der Feier in ihrem Mayfair-Geschäft ein, darunter Salma Hayek (47, "Frida"), Daisy Lowe (24), Sienna Miller und die Rolling-Stones-Legende Ronnie Wood (66, "Start Me Up"). Für die musikalische Unterhaltung sorgte eine Ein-Mann-Weihnachtsmann-Band, der eine Gitarre und eine Harmonika zum Einsatz brachte.

McCartney machte in ihrem schwarzen Kleid und dem natürlichen Make-up ein gute Figur. Ihr rotes Haar fiel ihr locker über die Schultern und das Ganze rundete sie mit einem breiten Lächeln ab, als sie mit ihren Gästen posierte. image

Hollywoodstar Salma Hayek machte der Gastgeberin in ihrem gelb-pastellfarbenen Wintermantel und der Handtasche an dem kalten Londoner Abend Konkurrenz. Auch Judi Dench (78, "Best Exotic Marigold Hotel") legte einen glamourösen Auftritt hin: Sie trug eine jugendliche, schwarze Lederjacke kombiniert mit dunklen Hosen und einem goldenen Schal.

Helle Lichter schmücken die Boutique der Designerin nun und Sterne, Rentiere und sogar ein winkender Weihnachtsmann heißen die Kunden willkommen. "Ich werde es mit meinen Freunden und meiner Familie genießen", verriet die vierfache Mutter ihre Pläne für die Feiertage. "Und mich von dem Jahr erholen."

Zu Beginn der Woche gab die Designerin in ihrem Shop in Manhattan eine Party für die Schauspielerin Liv Tyler (36, "The Ledge"). Die Hollywoodlerin hat mit ihrer Großmutter ein Etikette-Handbuch mit dem Titel: "Modern Manners: Tools to Take You to the Top" geschrieben und dieses wurde gefeiert. "Liebt ihr keinen Klatsch und Tratsch? Es ist furchtbar, aber ich kann einfach nichts dagegen tun!", lachte die gute Freundin von Stella McCartney im Interview mit "WWD", als sie über ihre neuen Etikette-Regeln sprach.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken