Stefanie Giesinger: Neuer Job als Schmuckdesignerin

Model Stefanie Giesinger hat ihre erste eigene Schmuck-Kollektion entworfen. Erhältlich sind die Stücke ab dem 26. Februar

Stefanie Giesinger, 19, hat ihre erste Schmuck-Kollektion entworfen. Und zwar für das Berliner Label "Stilnest". Stolz verkündete das Model, das 2014 bei der Castingshow "Germany's Next Topmodel" gewann und schon für Labels wie Riani oder Wunderkind über den Laufsteg lief, auf ihrem Facebook-Account: "Hi ihr Lieben, ich kann es kaum erwarten! Schon ganz bald, am 26.2.2016 wird meine erste Schmuckkollektion gelauncht, sie heißt Pure Happiness und ich hoffe dass sie euch gefallen wird."

Fashion-Looks

Der Style von Stefanie Giesinger

Anhalten und anschauen: Model Stefanie Giesinger legt in Cannes die Straße lahm während sie in einem coolen Hosenanzug durch die Stadt flaniert. Ihr Look überzeugt dank eines femininen Blazers mit tiefem Ausschnitt und einer weit geschnittenen Hose. Dazu kombiniert sie dunkle Accessoires ... 
Vor allem die quadratische Tasche von Stefanie Giesinger fällt ins Auge. Unter ihrem Hosenanzug trägt sie nichts außer einem schwarzen BH.
Hier muss jede Haarsträhne sitzen: Stefanie Giesinger ist bei den Filmfestspielen in Cannes mit L'Oréal unterwegs - als Markenbotschafterin muss sie da natürlich immer top gestylt sein.
WOW! In diesem bunten Aerobic-Look erinnert uns Stefanie Giesinger stark an Cindy Crawford in den 80er Jahren. Zudem sind Steffis Beine auf diesem Bild wirklich beneidenswert...

68

Zweites Standbein

Giesinger ist nicht das erste Model, das Schmuck für "Stilnest" entworfen hat. Auch Ann-Kathrin Brömmel, 26, Freundin von Bayern-Kicker Mario Götze, 23, launchte schon ihre eigene Kollektion für das angesagte Start-up-Unternehmen, das Ringe, Ketten und Armbänder mit dem 3D-Drucker fertigt.

Hi ihr Lieben, ich kann es kaum erwarten! Schon ganz bald, am 26.2.2016 wird meine erste Schmuckkollektion gelauncht,...

Gepostet von Stefanie Giesinger am Samstag, 20. Februar 2016

Sie hat alles selbst entworfen

Im Dezember erzählte Mitgründer Tim Bobow der Nachrichtenagentur spot on news über die Kooperation mit Promis und Bloggern: "Wenn sich ein Partner gefunden hat, ist es uns extrem wichtig, dass dieser auch das Design der Produkte vorgibt. Dazu haben wir ein Designstudio eingerichtet, in dem verschiedene Experten arbeiten, die ihn dabei unterstützen. Dort werden erste Skizzen und Entwürfe gemacht, Prototypen ausgedruckt und diskutiert bis das fertige Design feststeht."

Stefanie Giesinger

So will sie "VS"-Model werden

Stefanie Giesinger
Themen

Erfahren Sie mehr: