Stefanie Giesinger & Co.: So trägt man Netzstrumpfhosen jetzt

Sie sind zurück - oder besser gesagt, sie blitzen überall hervor: Netzstrumpfhosen. Die Stars zeigen eine ganz neue Styling-Variante.

Es ist soweit: Die Netzstrumpfhose feiert wieder mal ein modisches Comeback. Für den neuen Hype sind vor allem Style-Stars wie Kendall Jenner, Hailey Baldwin oder auch Stefanie Giesinger verantwortlich - und die haben ganz genaue Vorstellungen davon, wie die Strümpfe heutzutage kombiniert werden.

Der neue Way-to-wear-it: Die schwarze Netzstrumpfhose wird unter einer lässigen Blue-Jeans getragen. Dann sieht man ja gar nichts davon? Doch. Oben und unten blitzt das Netz deutlich hervor. Wichtig ist, dass die Jeans tiefer sitzt als die Strumpfhose und an den Beinen hochgekrempelt wird. In dieser coolen Kombi verliert die Netzstrumpfhose etwas von ihrer Verruchtheit und wird vom Erotik-Teil zum angesagten Alltags-Style - zumindest teilweise.

Zum Vorstellungsgespräch oder Businesstreffen sollte man den Fischnetz-Look trotzdem besser im Schrank lassen. Zwar sorgen die sexy Strümpfe nicht mehr für so viel Furore wie bei ihrer Erfindung 1890 - irgendwie haftet ihnen aber doch noch immer ein sündiges Image an. Für alle Unentschlossenen gibt es aber auch noch eine Light-Version, wie zum Beispiel Lena Meyer-Landrut (25, "Traffic Lights") sie trägt: Kurze Netz-Söckchen. Sehen fast genauso stylish aus und passen perfekt zu Cut-Out-Boots oder schwarzen Sneakern.

Erfahren Sie mehr: