Sienna Miller: Privat total unglamourös

Hollywoodschönheit Sienna Miller lässt sich fernab vom roten Teppich auch mal gehen.

Sienna Miller (31) ist in den eigenen vier Wänden keine Fashionikone.

Obwohl der Schauspielerin ('Alfie') immer wieder ein herausragender Modegeschmack bescheinigt wird und sie gemeinsam mit ihrer Schwester Savannah sogar ein Modelabel gründete, gestand sie gegenüber 'Elle.com', sich privat alles andere als elegant zu kleiden. "Wenn ich gerade nicht arbeite, dann sehe ich ziemlich übel aus", lachte Miller im Gespräch mit der Webseite. "Ich trage dann Jogginghose und T-Shirt. Aber ich kann mich auch richtig ins Zeug legen. Ich liebe Rock'n'Roll-Klamotten und geschneiderte Sachen - viele verschiedene Dinge."

Trotz dieses Geständnisses durfte die Blondine zusammen mit ihrem Verlobten, dem Schauspieler Tom Sturridge (27, 'On the Road'), für die Herbst/Winter-Kampagne 2013 von Burberry Prorsum posieren. "Ich fühlte mich sehr geehrt, als man mich fragte", schwärmte Miller auf die Fotos angesprochen. "Ich liebe Burberry und bin schon seit Jahren mit [Kreativchef] Christopher [Bailey] befreundet, deshalb war es wunderbar. Wir hatten viel Spaß beim Shooting mit Mario [Testino], mit dem ich auch eng befreundet bin. Es war also, als würde man mit einer Gruppe von guten Freunden arbeiten."

Die schöne Darstellerin und ihr Liebster ziehen die 14 Monate alte Tochter Marlowe groß, doch ob diese in die Fußstapfen ihrer Eltern treten und modeln wird, will die stolze Mama nicht sagen. "Das weiß ich noch nicht", erklärte Sienna Miller zurückhaltend.

Themen

Erfahren Sie mehr: