Sienna Miller: In Pastellblau zu den BAFTAs

Schauspielerin Sienna Miller sah am Sonntagabend bei den BAFTAs in London umwerfend aus.

Sienna Miller (31) bezauberte am Sonntagabend bei den British Academy Television Awards (BAFTAs) in London.

Die Darstellerin ('The Edge of Love') sah bildschön aus in einer zartblauen Matthew-Williamson-Robe, die sie mit ausgefallenen stacheligen Christian-Louboutin-Pumps und einer trendigen transparenten Clutch von Charlotte Olympia kombinierte. Zu dem langärmeligen Minikleid trug die Schauspielerin eine lockere Hochsteckfrisur und Smokey-Eyes. Eine raffinierte Verzierung verlieh der pastellfarbenen Kreation einen Hauch von Glitzer, den die Britin mit Vintage-Schmuck unterstützte. Begleitet wurde der Hollywoodstar von seiner Designer-Schwester Savannah Miller, die sich für ein blaues bodenlanges Blumenkleid mit einem oberschenkelhohen Schlitz entschieden hatte. Ihr Outfit vollendete die Modeschöpferin mit flachen goldenen Sandalen und einer schwarzen Biker-Lederjacke.

Die frühere Pussycat-Dolls-Schönheit Kimberly Wyatt (31, 'Stickwitu') stellte ihre beneidenswerte Figur in einem roten bodenlangen Kleid zur Schau. In der gerüschten asymmetrischen Nummer mit gewagtem Seitenschlitz erinnerte die Sängerin an einen Star aus einem alten Hollywoodstreifen. Als Accessoires setzte Wyatt auf metallische, Peep Toes und eine passende goldene Clutch. Den letzten Schliff verpasste die Amerikanerin ihrem glamourösen Look mit einer wallenden Fönfrisur, kecken pinken Lippen und einem Diamanten-Schmuckset, bestehend aus Tropfenohrringen, einer auffälligen Kette und einem dezenten Armband.

Darüber hinaus gaben sich eine Reihe britischer TV-Stars auf dem roten Teppich die Ehre. Trotz des nassen Wetters schafften es die Landsleute von Sienna Miller sich von ihrer glamourösesten Seite zu zeigen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche