Shea Marie: Trendy und funky Schuhlinie

Shea Marie, die Gründerin der Webseite Peace Love Shea, kreierte ihre erste Schuhkollektion

Peace Love Shea kooperierte mit dem Schuhmode-Giganten Steve Madden für eine exklusive Schuhlinie.

Die Fashion-Bloggerin Shea Marie, die die Webseite gegründet hat, hatte viel Einfluss auf die endgültigen Designs und war begeistert, ihren Geschmack in die Kreationen einfließen zu lassen. "Mein Style ist trendy und funky. Ich liebe Schuhe, die ein ganzes Outfit beherrschen. Ich lebe in Kalifornien, also trage ich gern T-Shirt, Jeans und ein echt cooles paar Schuhe - das war mein Fokus. Weil die Kollektion für den Herbst ist, wollte ich Lacklederschuhe, Schuhe im Python-Look und mit Pony-Haar machen. Wir haben viel Schwarz verwendet, aber auch Blutrot und Dunkelblau", berichtete sie auf "harpersbazaar.com".

Steve Madden ist ein großer Fan von Sheas Style und ein besonderes Paar Schuhe der Fashionista inspirierten eines der Designs. Der Geschäftsmann gründete seine Firma 1990 und seine Schuhmode wird mittlerweile in 55 Ländern verkauft. "Als ich Steve Madden zum ersten Mal traf, trug ich diese oberschenkelhohen Wildlederstiefel und sein Team fand sie großartig. Als wir dann die Kollektion designten, überlegten wir uns, was ich mit diesen Stiefeln machen könnte, um sie meinem Stil anzupassen. Wir fügten Schnürsenkel auf der Rückseite hinzu, haben sie nach vorne hin spitz gemacht und ihnen einen dicken Absatz verpasst. Also sind sind überhaupt nicht mehr dieselben Schuhe", erinnerte sie sich.

Zu den Designs der Kollektion zählen die Venice-Schuhe, die bis zur Wadenmitte reichen und in schwarzem Leder mit Schnürdetails oder in blauem Samt kommen. Außerdem entwarf Shea Marie Plastik-Stiefel, Nieten besetzte Slipper und klobige Knöchel-Boots in Halbleder und Halbsamt.

Themen

Erfahren Sie mehr: