Selena Gomez Fashion-Fehler erlaubt!

Selena Gomez
© CoverMedia
Bühnen- und Leinwand-Maus Selena Gomez findet es nicht schlimm, wenn man sich mal einen modischen Fauxpas leistet

Selena Gomez, 22, kann modische Fehltritte leicht vergeben.

Wie die junge Sängerin und Schauspielerin ("Spring Breakers") im Interview mit der neuen "Bravo" enthüllte, gefalle sie sich selbst nicht immer auf Fotos, weshalb sie auch mit anderen nicht hart ins Gericht gehe, wenn diese sich in Style-Fragen mal einen Griff ins Klo leisten. "In Sachen Fashion darf man Fehler machen", befand Selena gegenüber der Teenie-Zeitschrift. Außerdem riet sie, nicht zum Fashion-Mitläufer zu werden! "Findet selbst raus, was euch steht! Und macht euch klar: Ich zieh mich nicht für andere an - sondern für mich selbst!"

Neue Klamotten muss sich die Bühnen-Grazie derweil nicht oft selbst kaufen, da sie von Modeschöpfern mit kostenlosen Outfits überhäuft wird. Trotzdem liebe sie es, sich ab und zu bei erschwinglicheren Modeketten einzudecken. "Ich will nicht mal wissen, wie viel [die Designer-Kleidung] kostet, aber es macht Spaß, sie anziehen und die verschiedenen Designer treffen zu dürfen. Ich glaube nicht, dass ich mir jemals eine riesige Designer-Robe kaufen könnte - außer es ist ein Hochzeitskleid", lachte das Starlet kürzlich im Gespräch mit "People".

Mit einer Hochzeit wird die Selena Gomez wahrscheinlich noch ein wenig warten. Zwar soll sie aktuell wieder mit ihrem On-Off-Freund, dem Popstar Justin Bieber (20, "Never Say Never") zusammen sein, aber die beiden geben ihrer Achterbahnfahrt-Beziehung hoffentlich noch wenig Zeit, um stabil genug für eine Ehe zu sein.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken