Sandra Choi: Jetzt auch praktische Schuhe

Das Modehaus Jimmy Choo setzte auf der Mailander Fashion Week neue Akzente

Jimmy Choo bietet jetzt auch flache und sportliche Fußbekleidung an.

Der Schuhgigant machte sich mit seinen High Heels einen Namen und die prominentesten Damen Hollywoods setzen auf seine Kreationen. Morgen präsentiert das Label in Mailand seine neueste Kollektion namens Choo.08°, die eine Überraschung bereithält: "Das war eine versteckte Facette von Jimmy Choo, die wir zeigen wollten. Die Firma wird größer und stärker, und die Macht des Labels erlaubt uns, neue Dinge auszuprobieren", erklärte die Kreativchefin Sandra Choi im Interview mit "WWD".

Der Name der Kollektion leitet sich von der longitudinalen Position des Jimmy-Choo-Designstudios in London ab. Die Schuhe sind sowohl bequem als auch sportlich, der glamouröse Touch gehe aber nicht verloren. "In der Mode muss man nicht immer auf Absätzen durch die Gegend staksen. Das Wort praktisch ist so unsexy - aber ich darf es jetzt benutzen", lachte Choi.

Zu den neuen, bequemen Designs gehören angesagte Biker-Boots und flache, spitz zulaufende Smoking-Pumps. Darüber hinaus sind sportlichere Stücke für die Fans eines athletischen Looks im Angebot. Ein Skater-Schuh zum Hineinschlüpfen kommt in verschiedenen Designs sowie in Mattschwarz-Python und antik gebürstetem Gold-Leder daher. Funkelnde Knöchelturnschuhe haben elastische Schnürsenkel. Das bevorzugte Design von Choi ist der Python-Skater-Schuh, der ihrem hektischen Lebensstil als Mutter zugute kommt. Als Person, die den ganzen Tag auf den Beinen ist, braucht sie ein Paar überaus bequeme Schuhe. "Unser Büro ist 400 Meter lang und wir haben vier Etagen", antwortete die Jimmy-Choo-Kreativchefin auf die Frage, warum sie auf flache Schuhe se

Themen

Erfahren Sie mehr: