Sandra Choi Der Schuh macht den Look

Sandra Choi
© CoverMedia
Laut Designerin Sandra Choi haben Schuhe die Macht, einen Look völlig zu verändern

Sandra Choi setzt auf Accessoires, um ihrem Outfit eine bestimmte Aussage zu verpassen.

Auch wenn das Label Jimmy Choo für seine glamourösen Roten-Teppich-Kreationen bekannt ist, versicherte die Kreativ-Chefin, dass das Modehaus ebenfalls geeignete Schuhe für den Alltag im Angebot habe. Laut Choi könne man seinen Look mit Accessoires ganz einfach verändern: "Es ist einfach, seinen Look mit einer Tasche und einem Paar Schuhe zu verändern. Das mache ich oft selbst. Ich bringe mein Kind mit Turnschuhen und einer großen Tasche zur Schule. Und in dieser Tasche habe ich eine andere Tasche, mit der ich zum Lunch gehe. Dann habe ich ein Paar Schuhe in meinem Büro. So kann man seinen Look auf der Stelle ändern. Die Leute wissen nicht, dass wir auch gute Turnschuhe und Biker Boots machen. Ich will diese anderen Facetten des Labels in den Vordergrund rücken", erklärte sie im Interview mit 'WWD'.

Ein entscheidender Moment für das Luxus-Label sei während des 'Sex and the City'-Hypes gewesen, als die Fashionista Carrie Bradshaw - von Sarah Jessica Parker (48, 'Happy New Year') gespielt - einen Jimmy-Choo-Schuh verlor.

Die Aufmerksamkeit von Choi gilt aber nicht nur Damenschuhen und so widmet sie sich der Kreation "authentischer" Schuhe für Herren sowie anderen Design-Bereichen. "Herrenschuhe müssen authentisch sein. Die Qualität, der Luxus und das Handwerk sind wirklich wichtig und wir legen viel Wert auf diese Dinge. Wir finden, dass das Label recht dehnbar ist, also können wir auch in andere Bereiche vordringen und verschiedene Sachen machen. Vorerst will ich unsere Perspektive richtig rücken und die Dinge so machen, wie sie meiner Meinung nach sein sollten. Aber der Name ist grenzenlos", führte Sandra Choi aus.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken