Ruth Moschner: Hat sie etwa Weihnachten verpennt?

Weihnachten ist vorbei - doch Ruth Moschner kommt gerade erst in Festtagsstimmung. Schuld daran ist ein witziges Accessoire.

Alle Welt fiebert Silvester entgegen, da überrascht Moderatorin , 40, mit einem weihnachtlichen und zugleich witzigen Instagram-Posting. Die "Grill den Henssler"-Moderatorin postete ein Selfie, auf dem sie eine große bronzefarbene Brille trägt, die mit einem Elchgeweih und Glitzersteinchen verziert ist. An ihren Ohren funkeln zudem festliche Ohrstecher: einer in Tannenbaum- und einer in Zuckerstangenform. Dazu schrieb sie: "Hach, wie herrlich! So langsam komme ich in Weihnachtsstimmung... #elchie statt #selfie."

Ruth Moschner wäre nun also bereit für die Feiertage - wie schade, dass diese schon wieder passé sind. Passend dazu ergänzte Moschner noch den Hashtag "#zuspät". Die Fans kommentierten das Ganze mit einem Augenzwinkern: "Gerade rechtzeitig!" sowie "Schick und so früh schon in Weihnachtsstimmung?" ist neben dem Schnappschuss zu lesen. Andere meinten: "Besser spät als nie." Mit ihrem Humor liegt sie offenbar goldrichtig - und die modische Brille dürfte auch in der Silvesternacht ein echter Hingucker sein.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche