Ruth Moschner: Hat sie etwa Weihnachten verpennt?

Weihnachten ist vorbei - doch Ruth Moschner kommt gerade erst in Festtagsstimmung. Schuld daran ist ein witziges Accessoire.

Alle Welt fiebert Silvester entgegen, da überrascht Moderatorin Ruth Moschner, 40, mit einem weihnachtlichen und zugleich witzigen Instagram-Posting. Die "Grill den Henssler"-Moderatorin postete ein Selfie, auf dem sie eine große bronzefarbene Brille trägt, die mit einem Elchgeweih und Glitzersteinchen verziert ist. An ihren Ohren funkeln zudem festliche Ohrstecher: einer in Tannenbaum- und einer in Zuckerstangenform. Dazu schrieb sie: "Hach, wie herrlich! So langsam komme ich in Weihnachtsstimmung... #elchie statt #selfie."

Ruth Moschner wäre nun also bereit für die Feiertage - wie schade, dass diese schon wieder passé sind. Passend dazu ergänzte Moschner noch den Hashtag "#zuspät". Die Fans kommentierten das Ganze mit einem Augenzwinkern: "Gerade rechtzeitig!" sowie "Schick und so früh schon in Weihnachtsstimmung?" ist neben dem Schnappschuss zu lesen. Andere meinten: "Besser spät als nie." Mit ihrem Humor liegt sie offenbar goldrichtig - und die modische Brille dürfte auch in der Silvesternacht ein echter Hingucker sein.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche