Rose McGowan Ohne Heels? Nur bei Verletzung!

Rose McGowan
© CoverMedia
Schauspielerin Rose McGowan tauscht ihre Heels nur gegen Boots, wenn sie sich den Fuß verletzt hat.

Rose McGowan (39) ist überglücklich, wieder Heels tragen zu können, nachdem sie sich die Zehen gebrochen hatte.

Die Amerikanerin ('Charmed - Zauberhafte Hexen') liebt es, auf dem roten Teppich glamourös auszusehen, wozu bei ihr auch immer ein Paar Schuhe mit hohen Absätzen gehören. Vor Kurzem verletzte sich die Schauspielerin jedoch und war gezwungen, sich mit weniger damenhafter Fußbekleidung zufrieden zu geben. Glücklicherweise ist die unfreiwillige Auszeit nun vorbei und der Star kann wieder in seine Jimmy-Choo-Kreationen schlüpfen. "Heute ist mein erster Tag, an dem ich keinen Stiefel trage. Ich brach mir die Zehen, als mich mein Freund hochhob, um mir einen Kuss zu geben, und mich unerwarteterweise losließ", lachte die Schöne im Gespräch mit dem 'Redbook'-Magazin. "Es ist mein dritter Stiefel in vier Jahren. Davor rannte ich gegen eine Wand. Ein anderes Mal traf ich den Türrahmen. Für gewöhnlich bewege ich mich zu schnell. Mein Körper macht noch immer die letzte Sache und ich bin schon bei der nächsten Sache. Ich habe mir meinen Kopf in der Autotür eingeklemmt. Es ist wirklich peinlich und es tut weh."

Trotz ihrer Affinität für Pannen macht die Leinwandgrazie bei Veranstaltungen stets eine großartige Figur und stellte ihren Körper gerade wieder bei der kürzlichen Harper's-Bazaar-Party in einem eng anliegenden roten Kleid zur Schau. Im Gegensatz zu vielen anderen Hollywoodstars würde die Filmlady jedoch niemals auf leckere Gerichte verzichten, um dünn zu bleiben. "Ich koche nur Pasta und Kuchen, somit gibt es also so ziemlich ausschließlich Kohlenhydrate, wenn du in mein Haus kommst", enthüllte sie. Ihre Vorliebe für Nudeln verdankt die Schauspielerin ihrer Kindheit. "Ich wuchs Pasta essender Weise in Italien auf - ich esse sie wahrscheinlich vier- oder fünfmal die Woche. Ich mag keine Saucen aus der Dose und der Schlüssel zu meiner ist, eine Balance von Rotwein und Zucker hineinzugeben. Außerdem liebe ich aglio e olio, Knoblauch und Olivenöl, wirklich simpel. Pasta und ein Glas Wein ist das Beste überhaupt", schwärmte Rose McGowan.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken