Rosamund Pike + Marion Cotillard: Doppeltes Lottchen bei den CCAs

Die Schauspielerinnen Rosamund Pike und Marion Cotillard setzten bei den gestrigen Critics' Choice Awards auf einen fast identischen Look

Rosamund Pike, 35, und Marion Cotillard, 39, sahen sich bei den Critics" Choice Awards zum Verwechseln ähnlich.

Beide Leinwand-Schönheiten besuchten gestern Abend [15. Januar] die Zeremonie in Los Angeles und waren auch für einen Preis nominiert: Rosamund für ihre Darbietung in "Gone Girl - Das perfekte Opfer" und Marion für ihre Leistung in "Zwei Tage, eine Nacht'.

Doch ihre Nominierungen waren an dem Abend nicht die einzige Gemeinsamkeit. Beide Schauspielerinnen setzten auch auf unglaublich ähnliche weiße ärmellose Ballroben.

Während die Britin Pike ein Valentino-Kleid mit Rollkragen und einem transparenten Rockteil aus Spitze trug, setzte die Französin Cotillard auf eine Haute-Couture-Robe von Dior, die ab der Hüfte ausgestellt war. Ansonsten waren beide Ensembles fast identisch.

Die Damen unterschieden sich aber, was ihr Make-up betraf.

Rosamund setzte auf klassische Smokey Eyes und Lippen im Nude-Ton, während ihre Kollegin ihren Schmollmund in einem knalligen Pink inszenierte und ihr Augen-Make-up ganz simpel hielt. Außerdem ließ sich Marion die Mähne glatt nach hinten frisieren. Ihre Konkurrentin hingegen unterteilte ihre Haare mit einem strengen Mittelscheitel, am Hinterkopf wurden die Strähnen dann zusammengesteckt.

Sowieso sah Rosamund fantastisch aus, wenn man bedenkt, dass sie ihr zweites Baby vor nur fünf Wochen auf die Welt brachte - ihrer Figur und dem flachen Bauch sah man eine Schwangerschaft gar nicht mehr an.

Die beiden Kino-Grazien werden sich auf dem roten Teppich sicherlich noch öfter über den Weg laufen. Bei der Oscarverleihung garantiert: Am Donnerstag [15. Januar] wurde verkündet, dass sowohl Rosamund Pike als auch Marion Cotillard im Rennen um einen Goldjungen sind - hoffentlich zittern sie bei der Zeremonie dann in etwas unterschiedlicheren Kleidern.

Themen

Erfahren Sie mehr: