Roland Mouret: Kollektion für Woolmark

Modeschöpfer Roland Mouret kreierte eine wollene Kollektion für The Woolmark Company

Das neueste Gemeinschaftsprojekt von Roland Mouret, 52, ist eine achtteilige Kollektion für Woolmark.

Der Wahl-Londoner, der Stars wie Victoria Beckham, 40,, Halle Berry (47, "The Call - Leg nicht auf") und Blake Lively (26, "Gossip Girl") zu seinen Kundinnen zählt, tat sich mit dem Label für eine Sonderkollektion zusammen. Die Linie besteht aus acht Designs aus australischer Merinowolle. Das neue Projekt folgt auf die Kooperation des Designers mit dem Label Banana Republic, in deren Zuge er eine preisgünstige Kollektion klassischer Arbeitskleidung herausbrachte.

Bei der Verwendung von Farben hielt sich der Franzose noch nie zurück und auch in seiner neuesten Linie verwendet er für die wollenen Kleider, Hosen und Blusen wieder reichlich grelle Töne wie Rosa, Orange und Türkis. "Ich wollte mit grellen Farben und Colour-Blocking experimentieren. Ich bin ein Verfechter der Farbtherapie, Farben können eine Stimmung oder eine Atmosphäre schaffen. Die Pink-, Gelb- und Orangetöne verweisen auf die Sonne und deren Reflexion, die Blau- und Grüntöne erinnern an die Schatten, die sie wirft", erklärte er im Interview auf "Style.com".

Die australische Bloggerin Nicole Warne posierte für die Kampagne in einem großen Haus in verschiedenen Outfits. Auf einem Foto drapiert sich Warne in blauen Hosen und einem pinkorangenen Top auf einem marmornen Kaminsims.

Wolle ist ein Material, dass der Designer oft in seinen Kreationen verwendet. Daher stellte es kein Problem für ihn dar, diesmal eine komplette Kollektion aus dem Material anzufertigen. "Ich arbeite schon seit langem mit Merinowolle. Es drapiert und faltet sich und nimmt Farben anders an, als jeder andere Stoff. Mit Woolmark und Myer [australisches Kaufhaus] an dieser Kollektion zusammen zu arbeiten, war ganz natürlich für mich und ich bin begeistert, was dabei herausgekommen ist", schwärmte er.

Die Kollektion von Roland Mouret ist ausschließlich bei Myer sowie auf der Internetseite des Designers (rolandmouret.com) erhältlich.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche