Rita Ora: Niemals ohne mein Make-up

Musikerin Rita Ora liebt es, Make-up zu tragen, weil es ihre Vorzüge "verstärkt"

Rita Ora, 23, würde niemals ohne Make-up aus dem Haus gehen.

Die Sängerin ("How We Do") ist für ihren roten Lippenstift bekannt und wird für ihren glamourösen Look gefeiert. Da ist es kein Wunder, dass sie sich mit dem Kosmetik-Giganten Rimmel zusammenschloss, um eine Linie herauszubringen, die gestern auf dem Markt kam. Bereits Topmodels wie Kate Moss, 40, und Georgia May Jagger, 22, haben sich in der Vergangenheit mit dem Unternehmen zusammengetan.

Als sie gefragt wurde, ob die Öffentlichkeit jemals das ungeschminkte Gesicht von Ora sehen werde, beharrte sie darauf, mit ihrem Look immer ein Statement setzen zu wollen. "Nein. Und wenn es so wäre, dann wäre es, weil ich am Flughafen bin und gerade dabei bin, meinen Flug zu verpassen", erklärte sie gegenüber dem britischen "Company"-Magazin. Aber auch in solchen Situation sei Glamour angesagt. "Selbst dann rocke ich immer noch mit einem Lippenstift. Ich liebe Make-up - es verstärkt, was toll an einem ist und kann das ganze Gesicht komplett aufwerten, wenn man einen schlechten Tag hat."

Die neue Make-up-Linie, in der auch eine Nagellack-Reihe enthalten ist, kommt in leuchtenden Farben daher - ganz nach dem Geschmack der "R.I.P."-Sängerin.

Ora genießt es, ihr Beauty-Wissen mit engen Freundinnen zu teilen. Eine von ihnen ist die britische Laufstegschönheit Cara Delevingne, 21,, die mittlerweile zu einem großen Modestar avanciert ist. "Als Cara und ich vor Kurzem in Paris für die Fashion Week waren, machten wir unser Make-up selbst und ich überzeugte sie, gelben Lidschatten zu tragen - und es sah fantastisch aus", erinnerte sich die Sängerin. "Auf diesen Moment war ich wirklich stolz. Als ich den Lidschatten auf den Bildern sah, dachte ich "Das war ich! Ich hab das gemacht!""

Die Künstlerin und Hobby-Schminkfee ist also ein Fan von extravaganten Farben. "Hab" immer etwas Farbe auf deinem Gesicht. Lippen, Wangen, Augen, was immer du möchtest. Finde heraus, welche Farbe zu dir passt und hab" sie immer bei dir", riet sie ihren Fans. Weiter scherzte Rita Ora: "Es dauerte eine Ewigkeit, bis ich meine perfekte Farbe fand. Ich musste an vielen Frösche vorbei, um zu dem Prinzen zu kommen."

Themen

Erfahren Sie mehr: